1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Handballer des TSV Bayer Dormagen spielen am Samstag ohne Zuschauer

Handball : TSV Bayer Dormagen spielt am Samstag ohne Zuschauer

Im November muss der Zweitligist ohne seine Fans auskommen.

(sit) Am Mittwoch hatte Björn Barthel, Geschäftsführer der TSV Bayer Dormagen Handball GmbH, noch damit gerechnet, zum Zweitliga-Heimspiel am Samstagabend ab 19.30 Uhr gegen den TuS N-Lübbecke Zuschauer im TSV Bayer Sportcenter empfangen zu können. Doch „nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt und insbesondere unter Berücksichtigung der erheblich gestiegenen Infektionszahlen ist ein Spiel mit Zuschauern auch mit Blick auf die ab November geltenden Einschränkungen nicht vertretbar und dementsprechend untersagt.“ Die Partie kann aber auf der Onlineplattform Sportdeutschland.TV live im Internet verfolgt werden. Die Übertragung beginnt um 19.15 Uhr mit einem Interviewgast. Die Beschlüsse auf Bundes- und Landesebene zwingen den TSV nun dazu, seine drei Heimspiele bis Ende November ohne Besucher austragen zu müssen. Barthel: „Wir hoffen, dass alle Maßnahmen zu einer Reduzierung der Infektionszahlen beitragen und wir im Dezember wieder unsere Fans im Sportcenter begrüßen können.“ Und er ruft alle dazu auf, die AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken) zu befolgen.