Lokalsport Handball: TVK-Kollektiv spielt Mindener Reserve schwindelig

Korschenbroich · Verkehrte Welt im Handball-Rhein-Kreis: Wer hätte gedacht, dass der TV Korschenbroich nach einem guten Drittel der Saison die Dritte Liga mit seinem Tempohandball aufmischt, während der Neusser HV auf einem Abstiegsplatz steht? Durch den 29:26-Heimsieg (14:11) über GWD Minden II hat sich der TVK auf dem vierten Tabellenplatz festgesetzt.

 Garant für das Korschenbroicher Tempospiel: Justin Müller führt nicht nur Regie, sondern ist auch selbst torgefährlich - gegen Minden traf er fünf Mal.

Garant für das Korschenbroicher Tempospiel: Justin Müller führt nicht nur Regie, sondern ist auch selbst torgefährlich - gegen Minden traf er fünf Mal.

Foto: berns
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort