1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Handball: Handball: TVK in Aurich - OSC in Turbulenzen

Handball : Handball: TVK in Aurich - OSC in Turbulenzen

Ohne Mathias Deppisch, dessen Verletzung als Außenbandriss diagnostiziert wurde, tritt Handball-Drittligist TV Korschenbroich am Sonntag Reise zum Spiel beim OHV Aurich an, das um 17 Uhr in der Sparkassen-Arena angepfiffen wird.

"Natürlich fehlt uns Mathias, aber Philipp Liesebach hat seine Qualität unter Beweis gestellt", sagt Trainer Ronny Rogawska vor der Partie beim Tabellennachbarn. Der muss auf Kai Behrend (doppelter Bänderriss) verzichten; der Rückraumspieler teilte dem OHV ebenso wie Oliver Ahrends und Holger Eilts mit, dass er den Verein zum Saisonende verlässt.

Wesentlich turbulenter geht es derweil beim OSC Rheinhausen zu: Die bereits vertraglich fixierte Spielgemeinschaft mit Hamborn 07 und HC Wölfen Nordrhein, die künftig als OSC Löwen Duisburg in der Dritten Liga an den Start gehen sollte, steht auf der Kippe. Ein für Donnerstagabend angesetztes Informationsgespräch mit den Fans ließen die OSC-Verantwortlichen ohne Angabe von Gründen platzen. Allerdings hat die Spielgemeinschaft bereits die Drittliga-Lizenz beantragt, so dass Rheinhausen bei einem Ausstieg möglicherweise ohne Lizenz da stünde. In der Handballszene wird überdies von finanziellen Problemen gemunkelt. Zwei Spieler zogen bereits ihre Konsequenzen: Maik Schneider wechselt zum Leichlinger TV, Tim Gentges kehrt nicht vom TV Aldekerk zum OSC zurück, sondern schließt sich der neugegründeten HSG Krefeld an.

(-vk)