Handball : Ex-Dormagener übernehmen Werkselfen

(-vk) Ob irgendwann mal eine Fusion ansteht? Oder ob alles nur Zufall ist? Fakt ist: Die „Werkselfen“ genannten Bundesliga-Handballerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen werden immer mehr von ehemaligen Dormagenern regiert.

Andreas Thiel ist schon lange neben seiner Funktion als Torwarttrainer auch als Abteilungsleiter tätig. Und in dieser Woche stellten die Leverkusener Michael Biegler als neuen Trainer vor. Beide trugen drei Jahre, von 1991 bis 1994, gemeinsam das Trikot des TSV Bayer Dormagen, Biegler als Co-Trainer von Chefcoach Hade Schmitz, Thiel als Torhüter. Beide erlebten die erfolgreichste Zeit des Dormagener Handballs mit den Finalspielen im EHF-Europapokal gegen Teka Santander und im DHB-Pokal gegen die SG Wallau-Massenheim 1993 und dem Halbfinale im Europapokal der Pokalsieger gegen Olympique Marseille ein Jahr später mit. Und noch ein dritter Ex-Dormagener mischt seit Sommer bei den Werkselfen mit: Knut Kleinsorge, einst Pressesprecher am Höhenberg, kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit.