Handball; TSV Bayer Dormagen unterliegt zum Start

Handball : TSV Bayer Dormagen unterliegt zum Start

Vor 1217 Zuschauern verliert der Zweitliga-Neuling gegen den Aufstiegsfavoriten TuS N-Lübbecke mit 21:29.

Bei der erwarteten 21:29-Niederlage (Halbzeit 10:15) im TSV Bayer Sportcenter gegen den TuS N-Lübbecke brachte Eloy Morante Maldonado die Hausherren zwar mit 1:0 in Führung, danach übernahm vor 1.217 Zuschauern jedoch der turmhoch favorisierte Erstliga-Absteiger das Kommando. Bis zum 9:10 in der 20. Minute durch Nuno Rebelo hielt der Aufsteiger mit, ja auch noch beim Treffer zum 17:20 (42.) durch einen von Tim Wieling verwandelten Siebenmeter war Dormagen im Spiel. Erst als Patrick Hüter in der 48. Minute die Rote Karte sieht, ziehen die Gäste durch Tore von Lukasz Gierak, Marian Orlowski (Siebenmeter) und Jan-Eric Speckmann vorentscheidend auf 25:18 (50.) davon. Tim Wieling (fünf Siebenmeter) und Lübbeckes Marian Orlowski erzielten jeweils acht Treffer. Außerdem trafen für den TSV: Rebelo (5), Richter (4), P. Hüter (2), Reuland, Morante Maldonado (je 1).

Mehr von RP ONLINE