1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Handball: TSV Bayer Dormagen lässt im Test gegen Hagen Nachwuchs ran

Handball : TSV lässt im Test gegen Hagen den Nachwuchs ran

Bei der 22:26-Niederlage gegen Eintracht Hagen gibt Sven Bartmann sein Comeback im Tor. Es fehlen Ian und Patrick Hüter sowie Toni Juric.

(sit) Mit einer 22:26-Niederlage (Halbzeit 11:14) gegen den Drittligisten Eintracht Hagen sind die Zweitliga-Handballer des TSV Bayer Dormagen in die Vorbereitung auf die wegen der Weltmeisterschaft in Ägypten noch bis zum 7. Februar unterbrochene Saison gestartet. Schlimm fand Trainer Dusko Bilanovic das nicht. „Das Ergebnis war nicht so wichtig.“ Sein Comeback im Tor gab nach langer Verletzungspause Sven Bartmann, der Martin Juzbasic nach 20 Minuten abgelöst hatte. Es fehlten die während der WM positiv auf das Coronavirus getesteten Patrick und Ian Hüter, der am Mittwoch immerhin wieder ins Krafttraining  einsteigen konnte. Toni Juric spielte in Ägypten mit Österreich gegen Tunesien noch um Platz 25, kehrt zwar am Donnerstag zurück, bekommt aber noch bis Dienstag frei. Gegen Hagen standen nach der Pause vorwiegend die A-Jugendlichen auf dem Feld, in der Abwehr verstärkt durch Alex Senden. Am Samstag (16 Uhr)  testet der TSV gegen den Erstligisten Eulen Ludwigshafen, der für die kommende Spielzeit wie erwartet den Ex-Neusser Ceven Klatt als Trainer verpflichtet hat.