1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Handball: Offener Brief von TSV-Geschäftsführer Björn Barthel

Handball : Offener Brief des Geschäftsführers

Björn Barthel wendet sich an die Anhänger des Zweitligisten TSV Bayer Dormagen.

(NGZ) Vor dem anstehenden Osterfest hat sich Björn Barthel, seit 2014 Geschäftsführer der TSV Bayer Dormagen Handball GmbH, in einem offenen Brief an die Fans des Zweitligisten gewendet. Darin heißt es unter anderem: „Seit Beginn der Corona-Krise müssen wir uns mit Themen auseinandersetzen, die nur wenig mit dem üblichen Saisonverlauf zu tun haben. Wir wissen im Augenblick nicht, wie die Spielzeit 2019/20 in der 2. HBL endet. Es ist natürlich der Wunsch der großen Handball-Familie, die Saison sportlich fair abzuschließen. Doch ob der Wettbewerb noch einmal aufgenommen werden kann, hängt vor allem von der Entwicklung der Pandemie ab. Der solidarische Gehaltsverzicht unter dem Stichwort Kurzarbeit, das Festhalten an Kooperationen und Sponsoring trotz veränderter Ausgangsposition und der Verzicht auf denkbare Ersatzansprüche von Dauerkartenbesitzern trägt entscheidend dazu bei, dass wir zuversichtlich nach vorne blicken können.“