1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Handball: Handball: Nothen hält den Neusser Sieg in Dülken fest

Handball : Handball: Nothen hält den Neusser Sieg in Dülken fest

Auch die "wenig angenehmen und nicht gerade leistungsfördernden Bedingungen" (René Witte) in der Ransberghalle konnten den Neusser HV nicht am letztlich klaren 28:21-Sieg (Halbzeit 11:10) bei der SG Dülken hindern.

Und damit meinte der Trainer des Handball-Oberligisten nicht nur das dort herrschende strikte "Haftmittelverbot, dass uns vor allem in der Abwehr das Leben schwer gemacht hat." Sondern auch das "Fehlen jeglicher Atmosphäre, die zu einem Handballspiel nun mal dazu gehört", so Witte. Entsprechend taten sich seine Schützlinge eine Halbzeit lang schwer, führten folgerichtig zur Pause auch nur mit 11:10. "Da haben wir zu viele Chancen ausgelassen", monierte der Trainer.

Das besserte sich nach der Pause. Gestützt auf einen starken Nico Nothen zwischen den Pfosten, der "62 Prozent aller Würfe abgewehrt hat, haben wir uns Stück für Stück abgesetzt", schilderte Witte die entscheidende Phase der Partie. Neben dem routinierten Torhüter, der in den letzten zwölf Minuten Platz für den nicht minder starken Max Jäger machte, verdiente sich Simon Schlösser ein Sonderlob seines Trainers, der sich außerdem über eines besonders freute: "Dass Jens Todtenhöfer erstmals in dieser Saison sechzig Minuten durchspielen konnte." Jetzt hofft Witte auch auf einen erfolgreichen Abschluss der weitaus besser als erwartet verlaufenen Hinrunde am Sonntag (16.30 Uhr, Hammfeldhalle) gegen den MTV Dinslaken. NHV: Nothen (ab 48. Jäger); L. Schlösser (7/3), Mailänder (2), Todtenhöfer (3), Wilms (4), Schneider (6), Fütterer, Eich (1), S. Schlösser (5), P. Schlösser, Krüger, Durkaya.

(-vk)