1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Handball-Nachwuchs von Bayer Dormagen beeindruckt beim Bundesliga-Start

Handball : TSV-Nachwuchs beeindruckt beim Bundesliga-Start

Im ersten Spiel fertigten die Jungs von Trainer David Röhrig die HG Saarloius mit 40:22 ab.

Ein Klassespiel legte der Handball-Nachwuchs des TSV Bayer Dormagen beim 40:22-Heimsieg (Halbzeit 20:13) über die HG Saarlouis zum Auftakt der Jugend-Bundesliga hin.

Die Gastgeber gingen dabei zwar durch Treffer von Sören Steinhaus und Benjamin Lincks mit 2:0 in Führung, danach entwickelte sich jedoch zunächst eine enge erste Hälfte, in deren Verlauf der TSV aber zumeist vorne lag. Saarlouis baute erwartungsgemäß auf Marko Grgic, der bis zum 8:8 (15.) sechs Mal für den Neuling erfolgreich war. Zur Pause standen für das Ausnahmetalent im Rückraum satte acht Feldtreffer und ein verwandelter Siebenmeter zu Buche. Da führten die Dormagener, bei denen die Verantwortung auf weitaus mehr Schultern ruhte, freilich schon mit sieben Toren Differenz. Während bei den Jungs aus dem Saarland in den ersten 30 Minuten außer Grgic, für den am Ende elf „Hütten“ zu notieren waren, nur noch Jannik Reinshagen (2) und  Elyas Noh trafen, beteiligten sich beim TSV gleich zehn Akteure an der Produktion – am häufigsten netzte Finley Werschkull (4) ein, Lucas Rehfus erfreute mit tadelloser Bilanz vom Siebenmeterpunkt (3/3). Maximilian Hinrichs (2), Matthis Blum (2), Lucas Rehfus (2) und der erst 16 Jahre alte Belgier Kaj Kriescher aus Eupen schweißen zu Beginn des zweiten Durchgangs eine Serie sieben Toren in Folge zum 27:13 (36.) zusammen und sorgten auf diese beeindruckende Weise endgültig für klare Verhältnisse. Bestnoten gab es auch für Ben Wollert und Benjamin Ludorf im Tor. Kein Wunder, dass Trainer David Röhrig gar nicht erst nach einem Haar in der Suppe suchte. Sein Resümee: „Saarlouis hatte große Mühe gegen unsere offensive Deckung. Das war stark.“

TSV Bayer Dormagen: Rehfus (5), Blum (6), Kriescher (4), Hinrichs (3), Wolfram (3), Wilhelm (1), Köster (3), Leitz (4), Lincks (2), Seesing, Steinhaus (2), Werschkull (4).