1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Handball: Martin Eggert führt den Neusser HV weiter als Vorsitzender an

Handball : Martin Eggert führt den NHV weiterhin als Vorsitzender an

Auf der Mitgliederversammlung des Neusser HV laufen alle Wahlen einstimmig ab. Volker Staufert zieht sich von allen Ämtern zurück.

Spürbar zufrieden zog Martin Eggert nach der Mitgliederversammlung des Neusser HV Bilanz: „Wir haben eine gute Trendwende hingelegt.“ Nach zwei Insolvenzen und dem Absturz von der 2. Bundesliga in die Regionalliga Nordrhein sieht der Vorsitzende die NHV-Handballer wieder solide aufgestellt. Dass es dem krisengeschüttelten Verein gelungen sei, zur neuen Saison neben der Herren-Mannschaft unter anderem ein Damenteam für die Verbandsliga sowie die männliche A-, B- und C-Jugend für die Regionalliga Nordrhein mit Spielern zu bestücken, zeige deutlich, „dass wir verloren gegangenes Vertrauen zurückgewinnen konnten.“

 Dazu passte, dass in der Aula der Realschule Holzheim alle auf der Tagesordnung aufgeführten Personalwahlen einstimmig über die Bühne gingen. Damit bleibt auch der im Juni 2018 in schwierigen Zeiten angetretene Eggert für zwei weitere Jahre im Amt. Das kommentierte er launig: „Ich habe den Mitgliedern auch keine andere Wahl gelassen. Nein, im Ernst. Die Leute wissen, dass ich kantig bin. Aber sie haben verstanden, dass wir so besser aus der Krise kommen.“ Stolz ist er auf die Bereitschaft von Vereins-Urgestein Wolfgang Spangenberger, Vizepräsident des Westdeutschen Handballverbandes (WHV), Ehrenmitglied und für seine Verdienste um das seit 1983 veranstaltete Handballl-Nachwuchsturnier des NHV mit dem Titel  „Vater des Quirinus-Cups“ geadelt, den Vorstand als einer seiner Stellvertreter kommissarisch für ein Jahr zu verstärken. „Damit setzt er ein deutliches Zeichen.“ Tim Micus trainiert zusätzlich zu seinem neuen Job als 2. Vorsitzender die 1. Damen und die weibliche B-Jugend (Oberliga). Josip Jurisic ist für den NHV fortan nicht nur als Sportlicher Leiter, sondern auch als Leiter der Herren-Abteilung tätig, Julia Jendritzki führt die Damen-Abteilung und trainiert die weibliche A-Jugend in der Kreisliga.

Volker Staufert, dem Verein zuletzt noch als kommissarischer Geschäftsführer zu Diensten, hat derweil alle Ämter abgegeben. Doch der Vorgänger von Martin Eggert als Vorsitzender soll dem Neusser HV „als Sponsor, Unterstützer und mit seiner Stiftung erhalten bleiben“ (Eggert). Als Vereinssitz dient weiterhin das Gut Gnadental am Nixhütter Weg, seit 1996 Firmensitz des dem Sport eng verbundenen Familienunternehmens Zülow.