1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Handball: Justin Kauwetter fehlt dem TVK lange, NHV gewinnt Testspiel

Handball : Justin Kauwetter fehlt TVK lange, NHV gewinnt Test

Der 21 Jahre alte Linkshänder erlitt im Kreispokal-Halbfinale gegen Borussia Mönchengladbach einen Bänderriss im Fuß und fällt nun wohl für vier bis sechs Wochen aus.

(sit) Ohne Daniel Zwarg (verletzt), Robin Schroif und Paul Dreyer (beide krank) setzten sich die Handballer  des Neusser HV in einem Testspiel mit 29:22 (Halbzeit 16:10) bei der ebenfalls in der Regionalliga Nordrhein spielenden SG Langenfeld durch. Am Sonntag (16 Uhr, Stadionhalle)) trifft der NHV im Rahmen der Saisoneröffnung (ab 12 Uhr) auf den LTV Wuppertal.     

Unterdessen hat Lokal- und Ligarivale TV Korschenbroich seinen Sieg im Kreispokal-Halbfinale gegen Borussia Mönchengladbach (25:22) teuer bezahlt. Gleich zwei wichtige Rückraumstützen fallen verletzt aus: Nach eingehender Untersuchung bestätigte Mannschaftsarzt Dr. Friedbert Schneider bei Linkshänder Justin Kauwetter (21) einen Bänderriss im Fuß. Damit ist der ehemalige Dormagener voraussichtlich für vier bis sechs Wochen raus. Viel besser sieht es bei Nicolai Zidorn aus: Der Halblinke erlitt zwar Prellungen am Schienbeinkopf und am Sehnenansatz im Knie, ihm verordnete Schneider aber nur eine ein- bis zweiwöchige Auszeit, so dass der 26-Jährige im ersten Heimspiel am 25. September gegen den HC Weiden womöglich schon wieder dabei sein kann. Der Sportliche Leiter Klaus Weyerbrock ist „zunächst mal sehr froh, dass die Verletzung bei Nico nicht so schlimm ist“, räumt aber ein: „Justins Ausfall trifft uns sehr. Mit ihm verlieren wir eine wertvolle taktische Option für die ersten Wochen.“ Er sei jedoch zuversichtlich, „dass er nach der Herbstpause wieder voll einsteigen kann.“