1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Handball: Der Wechsel von David Jurisic in die 2. Bundesliga steht fest

Handball : Der Wechsel von David Jurisic in die 2. Liga steht fest

Das beim Neusser HV ausgebildete Rückraumtalent hatte die sportliche Leitung des Wilhelmshavener HV bei einem kurzfristig angesetzten Probetraining überzeugt.

(sit) Jetzt ist es amtlich: Während die Mannschaft von Trainer Christian Köhrmann am Wochenende in der heimischen Nordfrostarena ihr Testspiel gegen den VfL Lübeck-Schwartau (25:27) bestritt, gab Manager Dieter Koopmann beim Wilhelmshavener HV die Verpflichtung des beim Handball-Regionalligisten Neusser HV aktiven Rückraumspielers David Jurisic bekannt.

Der Zweitligist, der nach seinem gegen Lübeck erlittenen Wadenbeinbruch wohl für sechs bis acht Wochen auf Rechtsaußen Evgeny Vorontsov verzichten muss, hatte in der vergangenen Woche den Kontakt zu Jurisic aufgenommen und ihn zu einem Probetraining an die Jade eingeladen. Dabei überzeugte der 18-Jährige ganz offensichtlich. Von der Verpflichtung verspricht sich die sportliche Leitung die sofortige Entlastung des Rückraums. Auf der Homepage des Vereins heißt es: „David Jurisic ist im Hinblick auf die kommende Saison 21/22 nun neben Paul Hein der zweite junge hochtalentierte Spieler, der sich langfristig für den WHV entschieden hat.“ Zudem bedankt sich Koopmann ganz ausdrücklich „beim Neusser Handballverein und bei Davids Vater Josip, der selbst im Verein aktiv ist.“ Und er betont: „Für David ist es eine gute Möglichkeit, einen weiteren Schritt in seiner noch jungen Handballer-Laufbahn zu machen.“

In Neuss sieht der NHV-Vorsitzende Martin Eggert diese Personalie mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „In einer Phase, in der alle Handballer sehnsüchtig auf die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs warten, wurde David von einem professionellen Team angesprochen. Und wir freuen uns gemeinsam mit ihm über die große Chance, die sich ihm im Norden der Republik eröffnet und die ihm ganz neue Dimensionen für die Weiterentwicklung bietet. Aber er wird uns als Botschafter des NHV erhalten bleiben.“ Schon nächste Woche steigt Jurisic in die aktive Arbeit auf der Platte ein. Für den NHV kündigt der Vorsitzende derweil an: „Unsere Planungen laufen auf vollen Touren, und so werden wir schon bald auch für unser Regionalligateam tolle Neuigkeiten veröffentlichen.“