Handball C-Jugend des TSV Bayer Dormagen wird Meister am Mittelrhein

Handball : Bayer-Nachwuchs wird Mittelrheinmeister

Handball: C-Jugend des TSV Bayer Dormagen verliert in der gesamten Saison nur zwei Spiele und spielt nun um den West-Titel.

Am Ende war es ein knapper Sieg, doch der konnte den guten Gesamteindruck nicht schmälern, den die C-Jugend des TSV Bayer Dormagen in dieser Saison bisher hinterlassen hat. Mit dem 25:23 (Halbzeit 17:12) beim Tabellenvierten TuS Königsdorf sicherten sich die Schützlinge der Trainer Peer Pütz und Benni Maus nämlich den Meistertitel in der Oberliga Mittelrhein. „Jeder einzelne und wir als Team haben in der Saison eine sehr positive Entwicklung durchgemacht,“ bilanzierte Pütz, „die Belohnung dafür ist die tolle Bilanz von 16 Siegen und nur zwei Niederlagen. Jetzt wollen wir natürlich auch in der Westdeutschen Meisterschaftsrunde angreifen.“ Der Gegner steht noch nicht fest, da am Niederrhein zwei Spieltage vor Saisonende drei Teams an der Spitze (Bergischer HC, TuSEM Essen, HSG Neuss/Düsseldorf) punktgleich sind.

In Königsdorf spielten: Koch (Dobley); Speth (12/2), Hinrichs, Ostrowski, Bohn, Seyb (je 3), Wulf (1), Rehfus, Stolzenberg, Kasper, Altmeyer, Böckenholt, Hastenrath.

Mehr von RP ONLINE