Korschenbroich: Großer Wettbewerb für Hobbyköche

Korschenbroich : Großer Wettbewerb für Hobbyköche

Der Traum vom eigenen Kochbuch, den hat sich Peter Schmitt (52) verwirklicht. Von seiner Freude möchte der Chefkoch jetzt auch etwas an die vielen ambitionierten Hobbyköche weitergeben.

"Das Liedberger Landgasthaus besteht seit zehn Jahren", so Schmitt. "Das wollen wir ganz groß feiern." Zu einem Strauß von kulinarischen Angeboten gehört auch ein Rezepte-Wettbewerb. Gesucht wird ein Gericht als Hauptgang, das für zwei Wochen auf der Speisekarte des Landgasthauses stehen wird. "Kochen wird natürlich der Preisträger bei uns in der Küche — unter Alltagsbedingungen versteht sich", stellt Schmitt dem Sieger einen Tag in seinem Reich in Aussicht.

Wer jetzt Lust aufs Kochen in der Profiküche bekommen hat, der muss einen Hauptgang kreieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Frische: Zudem sollte das Gericht einen Bezug zur Region haben und optisch wie geschmacklich ansprechend sein. Peter Schmitt spricht von "bodenständig-kulinarisch". Von allen Rezepteinsendungen wird eine fünfköpfige Jury die drei erfolgversprechenden Gerichte auswählen.

Die drei Kandidaten werden dann am 11. September von 11.30 bis 13 Uhr ihre Eigenkreation zubereiten und es der Jury präsentieren. Neben Peter Schmitt und "Trüffel-Papst" Ralf Bos werden auch Landrat-Stellvertreter Jürgen Steinmetz und Kochbuch-Autorin Rita Mielke ihre Wertungspunkte verteilen. Komplettiert wird die Jury von Horst Thoren, stellvertretender Chefredakteur unserer Zeitung.

  • Hallenhockey : HTC SW Neuss unterliegt im Testspiel Russischem Meister
  • Eishockey : Neusser EV hält beim Favoriten mit
  • Basketball : TG Stürzelberg schmerzt die Pleite in Bad Münstereifel

Thoren, als Genussmensch bekannt, ist von der Wettbewerbsidee begeistert: "Oft sind es die Amateure, die mutig ans Werk gehen und Besonderes zustande bringen. Ihre Kreationen zu testen und die besten Rezepte zu veröffentlichen, ist deshalb vielversprechend." Warum er sich auf seinen Jury-Einsatz freut, ist für Thoren rasch beantwortet: "Da kann ich auch mal den Calmund geben und ,mhh lecker' sagen. Denn schmecken wird es mir. Da bin ich sicher."

Und so geht's: Rezeptvorschlag an Liedberger Landgasthaus, Landstraße 19, 41352 Korschenbroich. Einsendeschluss: 31. August 2011.

(NGZ/rl)
Mehr von RP ONLINE