1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Glehner Turnverein feiert ab morgen sein 50-jähriges Bestehen

Korschenbroich : Glehner Turnverein feiert ab morgen sein 50-jähriges Bestehen

Dieser Satz könnte ganz im Sinne der Glehner Turner sein. Er stammt von Jahrhundert-Komiker Heinz Erhardt und lautet: "Ich könnte vor lauter Glück eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen." Sportlich, sportlich – und darüber hinaus passt dieses Zitat bestens zum morgigen Auftakt des Jubiläumsprogramms, mit dem der Glehner Turnverein (GTV) sein 50-jähriges Bestehen feiert. Glücklich sind sie angesichts des Jubiläums beim GTV ohnehin, die Sportler könnten – so fit wie sie sind – sicher auch eine Allee von Purzelbäumen schlagen, und holen für ihren Unterhaltungsabend mit dem Glehner Urgestein Hans-Peter Menzen einen bekennenden Heinz-Erhardt-Fan auf die Bühne. Gefeiert wird morgen, 14. Juni, ab 19.30 Uhr im Festzelt (Parkplatz vor dem Sportplatz). Der Eintritt kostet fünf Euro.

Neben Unterhaltung in Mundart gibt's dabei Vorführungen der GTV-Tanzgruppen, für Musik sorgen "Die Kleinenbroicher". Gefeiert wird das Jubiläum das gesamte Wochenende: Im Festzelt öffnet am Samstag, 15. Juni, 14 Uhr, ein Kindertrödelmarkt. Angestoßen auf 50 Jahre GTV wird am Sonntag, 16. Juni, dann ab 11 Uhr beim Festbankett im Zelt. Ab 13.30 Uhr geht's dann mit dem Jubiläums-Familien-Spielfest sportlich weiter. Der Nachmittag steht ganz unter dem Motto "50 Jahre GTV bewegt". Auf dem Sportplatz locken dann Spieleparcours, Schminken, Luftballons modellieren, Hüpfburgen, eine große Wasserrutsche und vieles mehr. So zeigen die Kinder der Kita Schulstraße zum Beispiel einen Kinder-Schützenumzug. Der Eintritt zum Jubiläums-Familien-Spielfest ist kostenfrei.

Der GTV ist zurzeit der größte Sportverein in Korschenbroich und zählt 1313 Mitglieder (Stand: Ende 2012). Er zählt zu den drei Sportvereinen in der Stadt mit konstant mehr als 1000 Mitgliedern und wechselt sich an der Spitzenposition nahezu jährlich mit der DJK Kleinenbroich ab, die zuletzt 34 Mitglieder weniger zählte.

(NGZ)