Galopp: Galopp: Neusser Pferd startet in Köln im Hauptrennen

Galopp : Galopp: Neusser Pferd startet in Köln im Hauptrennen

Wenn ein in Neuss trainiertes Rennpferd in einem großen Rennen antritt, dann ist das in Anbetracht der überschaubaren Qualität der gut 60 an der Stresemannallee stationierten Vierbeiner der Rasse Vollblut allein schon ein Ereignis.

Im Kölner Grand Prix-Aufgalopp am Ostermontag im Weidenpescher Park läuft der von Axel Kleinkorres trainierte Dunkelschimmel Shoshoni mit dem aus Belgien stammenden Jockey Koen Clijmans gegen acht in der Mehrzahl nach Form und Klasse bessere Pferde. Aber das Züchter- und Besitzer Ehepaar Gaby und Marc Rühl von der Gaulshütte in Bedburg handelte nach dem Motto: "Wenn man nicht läuft, kann man gar nichts gewinnen." Zwei Rennen hat der nach einem Indianer-Häuptling getaufte Wallach im Vorjahr gewonnen. Jeder Geldpreis bis Rang vier mit noch 1000 Euro wäre ein Erfolg. Im Kölner Rahmenprogramm ist die Neusser Trainerin Marion Weber mit Super Kenny, Il Ticino und Bawaab vertreten. Die Publikums-Attraktion ist der Auftritt von Präsidium, Manager, Trainer und Spieler des 1. FC Köln.

Im neunten Rennen steigen etliche Promis in die Sättel von Islandponys, darunter Höhner-Frontman Henning Krautmacher. Ein Publikums-Erfolg war am letzten Sonntag auch der Auftritt von Fortuna Düsseldorf bei der Saison-Premiere auf der Grafenberger Galopprennbahn. Die Autogramme der Spieler waren bei der Jugend begehrt, es bildete sich dafür eine lange Schlange. Nur an den Wettschaltern war "tote Hose" mit nur etwas mehr als 160 000 Euro trotz umfänglicher PR. Damit lag man in der Landeshauptstadt bei der deutschen Grasbahn-Premiere auf dem Niveau der von anderen Veranstaltern oft belächelten Winter-Rennen in Neuss und Dortmund. Ein wichtiger Tag ist der Kölner Auftakt auch für den Neusser Rennvereinspräsidenten Jan-Antony Vogel. Der 1. April ist sein erster Arbeitstag als Chefmanager des deutschen Galopprennsports und er hat sich für den Renntag sogar angekündigt. Das ist kein Aprilscherz.

(NGZ)