1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Fußball-Vereine stimmen mit Mehrheit für Saisonabbruch

Fußball : Vereine stimmen mit Mehrheit für Saisonabbruch

Nachdem mehr als 90 Prozent der befragten Vereine im Fußballverband Niederrhein dafür stimmten, wird die Saison 2019/2020 abgebrochen.

Mit der überwältigenden Mehrheit von 93,01 Prozent haben die Vereine im Fußball-Verband Niederrhein (FVN) für einen Abbruch der Saison gestimmt, nur 6,99 Prozent der Stimmen entfielen auf eine Fortsetzung der seit März unterbrochenen Spielzeit frühestens ab 1. September. Das ergab die Online-Umfage des FVN, an der sich 601 von insgesamt 761 befragten Vereinen beteiligten. Dieses Votum hat das FVN-Präsidium als Basis für seine Entscheidung genommen, die Saison abzubrechen. Gleichzeitig hat es die spielleiutenden Stellen damit beauftragt, zeitnah Vorschläge für die Wertung der Spielklassen vorzulegen und bis zum 30. Juni keine Meisterschaftsspiele anzusetzen. „Die finalen Entscheidungen trifft ein außerordentlicher Verbandstag, der durch das Präsidium für Juni 2020 einberufen wird,“ heißt es in der Pressemitteilung des FVN. „Wir haben ein klares Votum und nun werden die spielleitenden Stellen zügig auf der Grundlage der Entscheidung der Vereine die weiteren Vorschläge erarbeiten,“ kündigt FVN-Präsident Peter Frymuth an, der das Verfahren als „sehr gutes Signal für das Zusammenspiel in unserem Verbandsgebiet“ wertet. -vk