1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Fußball: SVG Weißenberg hat schon die nächste Saison fest im Blick

Fußball : SVG Weißenberg hat schon die nächste Saison fest im Blick

Die Trainer der beiden in der Kreisliga B kickenden Teams bleiben in der Nordstadt ebenso an Bord wie der Coach der Frauenmannschaft.

Seit November geht auch für die Fußballer der SVG Weißenberg nichts mehr, der Spielbetrieb ruht. Trotzdem laufen die Planungen für die Saison 2021/2022 auf vollen Touren. „Das in den letzten Jahren begonnene Konzept, mit Spielern aus dem eigenen Jugendbereich die Seniorenmannschaften zu verstärken, wird durch die aktive Zusammenarbeit und das gemeinsame parallele Training mit den A-Jugendlichen weiter forciert“, sagt  Abteilungsleiter Reinhold Krieg. Deshalb bleiben auch die Trainer der jeweils in der Kreisliga B spielenden Mannschaften an Bord: Ralf Dicken und Yetkin Durkaya in der Erst- sowie Robert Mellon und Dirk Fink in der Zweitvertretung. Alle vier kommen ebenfalls aus den eigenen Reihen, was ein großer Vorteil ist, „kann so doch die Zusammenarbeit mit der A-Jugend und ihrem Trainer abgestimmt und weiter intensiviert werden, damit der Nachwuchs gut vorbereitet in den Seniorenbereich wechselt“, erklärt Krieg. Als Torwarttrainer für alle Seniorenmannschaften hat Alexander Ermbter ebenfalls schon für 2021/22 zugesagt. Um die Weißenberger Frauen kümmert sich als Trainer weiterhin Michael Budweg. Er soll die jungen Spielerinnen gezielt auf die kommende Saison vorbereiten. -sit