1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Fußball: Novesia-Cup mit dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach

Jugendfußball : Novesia-Cup mit 1. FC Köln und Gladbach

Das Teilnehmerfeld für das internationale U14-Turnier am 4. September in Holzheim steht schon. Auch Besiktas Istanbul kommt mit seinem Nachwuchs.

Auch die coronabedingte Pause seit 2019 vermochte dem „Novesia-Cup“ nichts anzuhaben. „Die Bereitschaft zur Teilnahme war bei den nationalen und internationalen Vereinen wieder so groß, dass wir schon heute das Teilnehmerfeld präsentieren können“, sagt Cheforganisator Klaus Vossen. „Insofern liegen wir zwei Monate vor der Zeit.“ Denn das auf der Anlage an der Reuschenberger Straße zum ersten Mal von der Holzheimer SG ausgerichtete Turnier für Nachwuchsfußballer der Altersklasse U14 (C-Junioren) steht erst für den 4. September im Terminkalender. Der 1. FC Köln, vor drei Jahren im Finale mit 1:0 über Legia Warschau siegreich, hat ebenso zugesagt wie Fortuna Düsseldorf, Rekordpokalgewinner Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund. Für die internationale Note sorgen Besiktas Istanbul und KAS Eupen aus Belgien.

Für die Akteure der DFB-Auswahl des Rhein-Kreises und der Neusser Stadtauswahl „dürfte das Turnier zum Höhepunkt ihrer noch jungen Fußballkarriere werden“, ist Vossen überzeugt. Eine ganz besondere Herausforderung stellte die Corona-Pandemie für die jungen Kicker der Stadtauswahl dar, weiß Vossen. „Aber nachdem die etwas schwierige Trainingsplatzsuche für die Auswahl dankenswerterweise von der Geschäftsführung des PSV Neuss gelöst wurde, kann nun mit der Teambildung begonnen werden. Die Wochen bis zum Cup sollen noch genutzt werden, in Kooperation mit den Neusser Vereinen eine Auswahl zu formen und auf das Turnier vorzubereiten. Hierzu wird sich die Auswahl einmal in der Woche treffen. Das Hauptaugenmerk des Trainings liegt dabei auf der Schulung des Spielverständnisses, der Technik und der Taktik. Teambildende Maßnahmen dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen.“ Sobald sich die Stadtauswahl gefunden habe, seien noch vor und nach den Sommerferien Vorbereitungsspiele gegen starke Gegner geplant. Vossen: „Aufgrund der Kürze der Vorbereitungszeit ist das Vorhaben sehr ambitioniert, aber es steht ein größeres Trainer- und Betreuerteam zur Verfügung, um für einen entsprechenden Rahmen zu sorgen und eine Stadtauswahl zu formen, die die Neusser Farben beim Fussballereignis des Jahres, obschon in der Außenseiterrolle, würdig vertreten kann.“ In den nächsten Tagen, so Vossen weiter, würden in Abstimmung und hoffentlich mit großer Unterstützung der Neusser Vereine die Einladungen zu den Trainingseinheiten ausgesprochen werden. „Die Freunde des Nachwuchsfußballs sollten sich den Termin des Novesia-Cups schon einmal vormerken. Die Stadt und der Rhein-Kreis werden sich wie in der Vergangenheit für die teilnehmenden Teams wie auch für die Besucher von nah und fern als gute Gastgeber präsentieren.“

  • Angefressen: Daiibor Dobras, Trainer des SV
    Fußball : DJK Novesia und Uedesheim verlieren im Abstiegskampf
  • Die Riesenschaukel Konga kommt auf die
    Volksfest-Saison in Neuss : Nur die große Kirmes hat noch Zukunft
  • Panagiotis Tsoubaklis, Priester der orthodoxen Gemeinde,
    Heimatverein Weckhoven : Das nachgeholte Silberjubiläum

Geplant sei, die Mittagspause des Turniers mit Musikeinlagen zu garnieren. „Wir haben deshalb schon mit Emilio Sakraya, der sicher nicht nur von jüngeren Zuschauern geschätzt wird, Kontakt aufgenommen.“ Der Berliner mit serbisch-marokkanischen Wurzeln hatte seinen filmischen Durchbruch mit der Serie „4 Blocks“, in der er den Drogendealer Issam spielt. 2020 veröffentlichte der 26-Jährige sein Debütalbum „Roter Sand“.