Fußball: Fußball: Kapellen erwartet Aachen zum Formcheck

Fußball : Fußball: Kapellen erwartet Aachen zum Formcheck

Es bleibt dabei: Mit seiner Erstvertretung bleibt der SC Kapellen der Halle fern, auch die Vorrunde der Fußball-Kreismeisterschaft am Sonntag in Gierath bestreitet der Fünftligist wie gehabt mit der zweiten Mannschaft. Dass die von Torsten Müllers trainierte Bezirksliga-Truppe durchaus Qualität hat, stellte sie beim 3. Steep-Hallencup in der Bonner Hardtberghalle unter Beweis. Verstärkt durch einige Kicker aus dem Oberliga-Kader sprang vor rund 800 Zuschauern der vierte Platz heraus.

Die Erftstädter überstanden dabei die Vorrunde ohne Niederlage. Im Viertelfinale gelang gegen Gastgeber Bonner SC (Mittelrheinliga) ein 4:3-Erfolg im Neunmeterschießen. Vom Punkt wurde auch das Halbfinale entschieden. Gegen den VfL Alfter (Mittelrheinliga) zog der SCK allerdings mit 4:5 den Kürzeren. Mehr als ein Trostpflaster: Robert Wilschrey wurde zum besten Spieler des Turniers gekürt. Den Turniersieg holte sich schließlich Regionalligist Fortuna Düsseldorf II mit dem 1:0-Erfolg im Finale über Alfter. Zurück aufs Feld kehrt das Team von Trainer Frank Mitschkowski am kommenden Mittwoch (14. Januar), wenn es im heimischen Erftstadion (Anstoß 18.30 Uhr) gegen Alemannia Aachen geht. Der Deutsche Vizemeister von 1969 ist inzwischen zwar bis in die viertklassige Regionalliga abgerutscht, belegt dort jedoch punktgleich mit Spitzenreiter Rot-Weiss Essen den zweiten Rang.

Lokal- und Ligarivale VdS Nievenheim bestreitet sein erstes Vorbereitungsspiel ebenfalls am Mittwoch (19.30 Uhr) bei der SG Kaarst.

(sit)
Mehr von RP ONLINE