Fußball: Holzheim geht in Remscheid mit 0:5 unter.

Fussball : Pause kommt der HSG gerade recht

Fußball-Landesligist geht mit 0:5-Pleite gegen Remscheid ins Neusser Schützenfest.

Nach einer 0:5-Pleite (Halbzeit 0:2) hilft Trost vom gegnerischen Trainer nicht wirklich. „Mein Kollege hat mit hinterher gesagt, dass das Ergebnis den Spielverlauf überhaupt nicht widerspiegelt“, sagte Holzheims Coach Guido van Schewick nach dem völlig missratenen Auftritt seiner Landesliga-Fußballer beim FC Remscheid. Nett von Acar Sar, doch besser fühlte sich im Lager des Neulings niemand. „Das war wieder ein Rückschritt“, stellte van Schewick nüchtern fest.

Nach dem am Sonntag beim 1:1 gegen den MSV Düsseldorf nur knapp verpassten ersten Saisonsieg glaubte der Coach sein Team eigentlich auf einem guten Weg. „Und in den ersten 20 Minuten hatten wir mit Yannick Joosten und Maurice Girke auch einige gute Abschlüsse.“ Der Treffer von Patrick Posavec zum 0:1, „den wir Remscheid auf dem Silbertablett serviert haben“, habe seine Truppe aber ein bisschen zurückgeworfen. Prompt gingen die Gäste nicht mehr entschlossen genug zur Sache und kassierten durch Tadun-Scott Weldert das 0:2. Nach klaren Worten und personellen Wechseln in der Kabine hatte van Schewick mit Beginn des zweiten Abschnitts durchaus das Gefühl, dass noch etwas gehen könnte, zumal sich Joosten und Girke weitere Großchancen boten. Ein folgenschwerer Ballverlust vor dem 0:3 durch Dustin Najdanovic machte indes alle Hoffnungen zunichte. Zwar setzte der eingewechselte Tom Nilgen das Leder bei einem Freistoß an die Latte, aber auf der anderen Seite erhöhte Najdanovic per Doppelpack ungerührt auf 5:0.

In der anstehenden Spielpause – am Wochenende setzt die HSG aus  und ist erst wieder am 2. September daheim gegen Fischeln dran – wartet nun jede Menge Arbeit auf das Schlusslicht. Van Schewick fordert: „Wir müssen in Zukunft deutlich besser gegen den Ball arbeiten, insgesamt kompakter stehen. Vorne haben wir ja unsere Chancen, aber wir müssen dahin kommen,  dass wir auch mal zu Null spielen.“

Mehr von RP ONLINE