1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Lokalsport: Fußball: Elfgen schafft gegen Horrem den Klassenverbleib

Lokalsport : Fußball: Elfgen schafft gegen Horrem den Klassenverbleib

Der SV RW Elfgen hat sich in der Relegation gegen den RS Horrem erst in der Verlängerung mit 4:2 (2:2, 0:1) durchsetzten können und verbleibt somit in der Fußball-Kreisliga B. Horrem hingegen muss nun den bitteren Weg in die unterste Kreisklasse antreten.

Wie in einem Abstiegsspiel der Kreisliga B zu erwarten, gab es wenig sehenswerte Torszenen. Nach 18 Minuten hatte Elfgens Marc Engels nach einem Freistoß die erste nennenswerte Chance, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. Luca Wimmer kam vier Minuten später zur ersten Horremer Möglichkeit, doch der Stürmer mit der Nummer elf setzte den Ball aus kurzer Distanz übers Tor. Kurz vor der Pause sollte es dem auffälligsten Akteur dann aber gelingen. Wimmer ersprintete einen langen Ball und schob überlegt zum 1:0 ein. Aus der Halbzeitpause startete Elfgen mit mehr Druck und erzielte auch kurz nach Wiederanpfiff den verdienten Ausgleich. Leutrim Fazliu wurde am Strafraum angespielt, zog links am Verteidiger vorbei und traf ins linkere untere Eck. Eine Viertelstunde vor dem Ende war es wieder Wimmer, der sich auf der linken Außenbahn durchsetzte, bis zur Grundlinie durchzog und perfekt auf Christof Lamla zurücklegte. Der musste den Ball nur noch einschieben. Die Führung sollte nicht lange halten, denn RW-Spielertrainer Jens Harter verwandelte kurz darauf sicher einen Handelfmeter. Anschließend folgte Horrems Genickbruch: Wimmer ging angeschlagen vom Feld.

In der Verlängerung war Elfgen überlegen, traf erst durch den somit zweimal erfolgreichen Fazliu und dann durch Arben Kurmehaj. Harter war erleichtert: "Endlich können wir feiern. Wir waren über 120 Minuten die bessere Mannschaft. Bei den Gegentoren haben wir zweimal geschlafen." Harter nimmt sich für nächste Saison vor: "Es soll etwas ruhiger werden." Gegenüber Tobias Wolff war zu niedergeschlagen, um ein Statement abzugeben.

(fes-)