1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Freiwasser-DM in Burghausen macht Schwimmer des Neusser SV sehr froh

Titelkämpfe in Burghausen : Freiwasser-DM macht Schwimmer des NSV froh

Aaron Schmidt führt auf dem Wöhrsee starkes Team des Neusser SV an.

Die drei Wettkampftage der  Deutschen Freiwasser-Meisterschaften auf dem Wöhrsee im bayerischen Burghausen werden die Schwimmer des Neusser SV sicher noch lange positiv im Gedächtnis behalten. Denn der Sieg zum Auftakt von Aaron Schmidt, der bei den Junioren (Jahrgang 2000) über zehn Kilometer in 1:47,58 Stunde triumphierte, damit Platz drei in der offenen Klasse belegte und sich die Qualifikation für die Jugend-Europameisterschaften vom 1. bis 4. August im tschechischen Racice sicherte, sollte nicht ihr einziges Topergebnis bleiben. Und daran wirkte Aaron Schmidt wiederum ganz maßgeblich mit. Auch über fünf Kilometer war der Neusser bei den Junioren nicht zu schlagen. Seine Zeit von 53:24,02 Minuten bescherte ihm außerdem Rang sechs unter den 131 Schwimmern der offenen Klasse.

Seine Vereinskollegen Lara Beckers, Tobias van Aggelen, Daniel van Aggelen und Silas Büssing erreichen auf der 5000-Meter-Distanz ebenfalls Platzierungen unter den Top 10: So verpasste Lara Beckers (2000) in 1:04,06 Stunde als Vierte nur hauchdünn das Siegertreppchen. Für Tobias van Aggelen (2004) standen auf Rang sieben 57:51,61 Minuten zu Buche. Daniel van Aggelen (2001)  wurde in 59:05,76 Minuten Achter, Silas Büssing (2005) in 59:14,79 Minuten Neunter. Außerdem: 13. Mona Klein (2003) 1:05,27; 17. Aleksandra Znachowska (2003) 1:09,36 Stunde. Das zufriedene Fazit aus Sicht des NSV-Vorsitzenden Siggi Willecke: „Die drei Tage von Burghausen haben sich für uns auf jeden Fall gelohnt. Aaron Schmidt sticht natürlich heraus, aber alle unsere Athleten sind sehr fit, haben gut trainiert und damit beste Resultate erzielt. Da kann man beruhigt weiterarbeiten.“