Jüchen: Freitag werden Johannes und Doris gekrönt

Jüchen : Freitag werden Johannes und Doris gekrönt

Morgen ist der Tag, auf den Johannes und Doris Hacks bereits lange gewartet haben: Dann werden sie zum Königspaar im Doppeldorf Kelzenberg/ Mürmeln gekrönt. Seit 1996 leben sie mit den Kindern Markus und Anette in Kelzenberg.

Das Paar fühlt sich als "echte Kelzenberger" — die tiefe Heimatverbundenheit zeigt sich darin, dass beide sich für den Heimatverein engagieren und in der Dorfgemeinschaft Priesterath/Stolzenberg.

Das zeigten sie bereits vor zwölf Jahren: Damals übernahmen sie als Neubürger erstmals die Würde als Hahnenkönigspaar, ohne richtig zu wissen, was eigentlich auf sie zukam. "Unsere damalige Amtszeit ist mit so vielen zahlreichen Erinnerungen verbunden, dass wir uns jetzt sehr auf unsere zweite Regierungszeit freuen", sagen beide. Kronprinz Johannes, Jahrgang 1967, ist seit 29 Jahren als Sachbearbeiter bei RWE tätig. Neben der Kirmes nennt er Motorradfahren und lange Spaziergänge als Hobbys. Zudem kümmert er sich gern um die Gestaltung und Sanierung seines Veéhofes, der jetzt zur Königsresidenz wird.

Auf die Unterstützung ihrer Kinder können die beiden Regenten zählen: Anette und Markus Hacks stehen ihnen als Ministerpaar zur Seite. Sie organisieren das traditionelle "Röschen drehen" an der Residenz und helfen mit bei deren Aufbau. Beim großen Festumzug am Samstag wird das Königspaar von vielen Fahrradkindern begleitet werden: Diese haben zuvor ihre Drahtesel mit bunten Kreppbändern und -rosen verziert.

Pohlmanns zwei Jahre Regenten

Für Bernhard Pohlmann und seine Königin Angelika heißt es derweil am morgigen Freitag Abschied nehmen von der Königswürde — und dies wird ein richtig großer Abschied. Denn das Paar war eine Ausnahme, hat sogar zwei Jahre lang die Königswürde übernommen. "Es hat uns so viel Freude bereitet, dass wir direkt noch ein Jahr dran gehängt haben", sagen sie begeistert. Jetzt soll endgültig Schluss sein mit dem Königsspiel. Das nächste Fest wollen die Pohlmanns ganz bürgerlich feiern.

Johannes und Doris Hacks freuen sich erneut auf ein besonderes Fest, zum zweiten Mal als Regenten.

(NGZ/rl)
Mehr von RP ONLINE