1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Frauenfußball: SG Gustorf/Gindorf gelingt schon der zweite Saisonsieg

Frauenfußball : SG Gustorf/Gindorf gelingt schon der zweite Saisonsieg

Der SV Hemmerden kassiert in Walbeck eine 0:5-Niederlage.

In der Fußball-Niederrheinliga der Frauen kam der SV Hemmerden erneut unter die Räder. Nachdem der SVH eine Woche zuvor mit 0:7 in Bocholt baden ging, musste er die Heimfahrt von der Auswärtspartie beim SV Walbeck mit einem 0:5 (Halbzeit 0:4) im Gepäck antreten. Schon nach vier Spielminuten traf Lena Jansen zur Führung der Gastgeber, nach weiteren 20 Minuten war die Begegnung durch weitere Treffer von Anja Juntermanns (13.), Vanessa Finger (20.) und Jansen (24.) bereits vorentschieden. Im zweiten Spielabschnitt gelang dem Tabellendritten durch Rebecca Bereths (76.) ein weiterer Treffer zum Endstand.

Der SG Gustorf/Gindorf gelang unterdessen der zweite Saisonsieg, in der Partie bei Eintracht Solingen behielt die SG mit 1:0 (0:0) die Oberhand. „Das hätte auch genauso gut in die andere Richtung laufen können, beide Teams waren sich auf eine gewisse Art ebenbürtig. Nichtsdestotrotz muss ich festhalten, dass es bisher unser schlechtester Auftritt war. Wir haben offensiver agiert als in den anderen Begegnungen, dies aber überhaupt nicht gut umgesetzt. So resultiert auch der Treffer nicht zufällig aus einem 20-Meter-Distanzschuss“, fasste Trainer Dirk Wistuba zusammen. Den Siegtreffer erzielte Vanessa Wistuba (73.), für den Coach war die Matchwinnerin jedoch Torhüterin Lea Köcher: „Sie hat uns drei, vier Mal mit richtig starken Paraden vor einem Gegentreffer bewahrt.“ In der Landesliga setzte es für den SV Rosellen die erste Saisonniederlage. Beim 1:2 bei Fortuna Wuppertal ging Rosellen zunächst durch Alina Wohlfahrt (30.) in Führung, wenig später glich Amelie Heinrichs (34.) zum 1:1-Pausenstand aus. Jennifer Jansen (63.) besorgte im zweiten Abschnitt den Siegtreffer für den Spitzenreiter aus Wuppertal, der weiterhin ungeschlagen ist.