1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Floorballer der DJK Holzbüttgen verlieren Meistercoach Tim Hidskes

Floorball : DJK Holzbüttgen verliert Meistercoach Tim Hidskes

Anfang September startet die DJK Holzbüttgen als Deutscher Meister in die Floorball-Saison 2022/2023. Nicht mehr dabei ist dann Coach Tim Hidskes.

(sit) Das Projekt Titelverteidigung muss Floorball-Bundesligist DJK Holzbüttgen ohne Tim Hidskes in Angriff nehmen. Denn der Meistertrainer kehrt in seine niederländische Heimat zurück und beendet damit seine Tätigkeit in der Kaarster Stadtparkhalle. „Wir möchten uns bei ihm für sein großes Engagement im letzten Jahr bedanken“, sagt Abteilungsleiter Philip Jesse.

Der 36-Jährige war im Juni 2021 nach Holzbüttgen gekommen und kümmerte sich dort nicht nur um die im Oberhaus tätige Erstvertretung, sondern übernahm auch das Amt des Sportdirektors. „Unter ihm feierten wir die größten Erfolge der Abteilungsgeschichte“, bringt Jesse das  Wirken des Niederländers auf den Punkt: „Wir wurden Deutscher Meister und erreichten im Deutschland-Pokal das Final4-Turnier, bei dem wir erst im Finale am UHC Weißenfels scheiterten.“ Für Bundesliga-Wart Alex Sagafe ist der Fall damit klar: „Tim hat mit seiner offenen Art nicht nur die Mannschaft, sondern den gesamten Verein positiv beeinflusst. Trotz eines holprigen Starts hat er das große, übergeordnete Ziel nie aus dem Auge verloren und die Mannschaft sukzessive entwickelt – gekrönt von einem meisterlichen Jahr 2022, in dem die Mannschaft nur zwei Spiele verloren hat. Wir verlieren nicht nur einen tollen Trainer, sondern auch einen wunderbaren Menschen.“

  • Youngster Samir Derris stürmt für die
    Fußball-Bezirksliga : Schützenfest beim Seniorendebüt in Gnadental
  • Gerrit Held spielt nicht mehr für
    Handball-Oberliga : Gerrit Held verlässt den TV Oppum
  • Bayer 04 Frauenfußball in Mexiko
    Fußball, Frauen-Bundesliga : Bayers Frauen verlieren Test gegen Enschede

Wer seine Nachfolge antritt, will der Vorstand in den nächsten Tagen bekanntgegeben. Aktuell zeichnet Physiotherapeut & Fitnesscoach Tom Heydenreich für das Fitness- und Trainingsprogramm der Mannschaft verantwortlich.