1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Floorballer der DJK Holzbüttgen spielen gegen Kaufering um Platz zwei

Floorball : DJK Holzbüttgen spielt um Platz zwei

Im letzten Spiel der regulären Saison wollen die Floorballer aus Kaarst den Platz direkt hinter Spitzenreiter Weißenfels unbedingt verteidigen.

(sit) Platz drei und damit der Einzug in die Play-offs um die Deutsche Meisterschaft im Floorball ist der DJK Holzbüttgen schon sicher. Doch der Bundesligist aus Kaarst will mehr. Ihm ist am letzten Spieltag der regulären Saison im Fernduell mit den Piranhhas Hamburg (zwei Punkte zurück) daran gelegen, Rang zwei zu verteidigen. Denn der bescherte in den im Modus „Best-of-3“ ausgespielten Play-offs Heimrecht in den Partien zwei und (falls nötig) drei. „Dazu müssen wir noch ein Spiel gewinnen“, weiß Dennis Schiffer. Der Kapitän fehlte am vergangenen Wochenende beim in der Verlängerung eingebrachten 6:5-Auswärtserfolg im Topspiel über Spitzenreiter UHC Sparkasse Weißenfels, ist aber am Samstag (Anpfiff 18 Uhr) in heimischer Stadtparkhalle gegen Kaufering wieder dabei. Nach zuletzt zwölf Siegen in Folge gehen die Hausherren natürlich als haushohe Favoriten ins Spiel, zumal sie auch den ersten Vergleich mit den Red Hocks deutlich mit 8:2 gewonnen hatten, sind aber auf der Hut. Denn für die Bayern geht es um alles: Mit einer Überraschung in Kaarst könnte der Tabellenvorletzte in der Tabelle noch Schenefeld und Bonn (jeweils einen Punkt voraus) überholen und den direkten Klassenverbleib schaffen. Ansonsten müssten die Gäste in den Play-downs um ihre weitere Zugehörigkeit zum deutschen Oberhaus kämpfen.

Den Plan der DJK stellt der Capitano vor: „Wir wollen uns und die Fans mit einem Floorball-Fest belohnen – und vor den anstehenden Play-offs für eine Aufbruchstimmung sorgen.“ Laut Rahmenspielplan von Floorball Deutschland ist das erste DM-Halbfinalspiel für das Pfingstwochenende (4./5. Juni) vorgesehen, das Rückspiel in der Woche darauf (11./12. Juni). Am 18./19. und am 25./26. Juni stehen die Hin- und Rückspiele im Finale auf dem Programm.