Floorball: DJK Holzbüttgen startet mit breiter Brust in die Rückserie

Floorball : DJK Holzbüttgen startet mit breiter Brust in die Rückserie

Gegen die Piranhhas Hamburg setzte es in der Hinrunde eine 4:7-Niederlage.

Ja, es gab bei der DJK Holzbüttgen in dieser Saison eine Phase, da passte noch nicht viel zusammen. Die liegt gar nicht so lange zurück. Zum Auftakt verlor der Floorball-Bundesligist gleich dreimal in Folge – unter anderem gegen die Piranhhas Hamburg. Direkt am ersten Spieltag setzte es in der Sporthalle Hoheluft eine 4:7-Pleite. Mit Serien kennen sich die Schützlinge von Trainer Jesse „Jay“ Backman also aus, was ausgesprochen gut, ist, denn zum Rückrunden-Start am Sonntag (13 Uhr) in heimischer Stadtparkhalle gegen die Piranhhas können die Gastgeber auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken: Zuletzt gab es drei Siege hintereinander, seit der 8:10-Niederlage am 28. September gegen die Red Devils Wernigerode ist die DJK ungeschlagen. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden haben sich Jannik Heinen & Co. inzwischen auf Platz vier verbessert, satte fünf Punkte vor den Hamburgern auf Rang fünf. Die Gäste befinden sich mitten in einer ausgewachsenen Krise, warten seit mittlerweile vier Partien auf einen Sieg, unterlagen Bonn (6:7) und Schriesheim (4:5) aber erst in der Verlängerung. Vorläufiger Tiefpunkt war die 3:6-Schlappe am vergangenen Wochenende beim bis dahin sieglosen Schlusslicht  VfL Red Hocks Kaufering. Der tiefe Fall ins Tal der Tränen ist eng verbunden mit dem verletzungsbedingten Ausfall von Topscorer Flemming Per Kühl. Der Stürmer war in der Offensive zu Saisonbeginn so etwas wie die Lebensversicherung seiner Mannschaft, brachte in nur fünf Spielen 16 Scorerpunkte auf sein persönliches Konto. Im Hinspiel, in das Holzbüttgen mit einer 2:0-Führung gestartet war, bereitete der 21-Jährige den Treffer zum 1:2 von Tjorven Dethlefsen her, brachte die Raubfische mit 3:2 in Führung sorgte für den 7:4-Endstand. Der bei der DJK für die Pressearbeit zuständige Philip Michaelis sagt: „Wir freuen uns auf eine attraktive Partie.“