Floorball: DJK Holzbüttgen muss im Pokal nach Quedlinburg

Floorball : Floorball: Holzbüttgen muss im Pokal nach Quedlinburg

Bisher war der Deutsche Floorball-Pokal für die DJK Holzbüttgen ein Zuschussgeschäft: In der ersten Runde hatte der Bundesligist Freilos, in der zweiten stand die weite Reise nach Landsberg auf dem Programm.

Nach dem 26:1-Sieg über die dortigen Black Lions ist die Aufgabe in Runde drei auch nicht gerade ein Spiel „um die Ecke“: Die DJK tritt am Samstag ab 18 Uhr bei den TSG Füchsen in der Bodelandhalle in Quedlinburg an.

Dennoch freut sich Bene Mix auf die Partie: „der Pokal hat immer viel zu bieten und es macht immer Spaß. Wir freuen uns auf ein tolles Spiel,“ sagt der Holzbüttgener Spieler. Trotzdem sind er und seine Teamkollegen gewarnt: In der vorhergehenden Runde warfen die Füchse Zweitligist BSV Roxel mit einem 12:4-Sieg aus dem Rennen.

Mehr von RP ONLINE