1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Floorball Bundesliga DJK Holzbüttgen unterliegt Red Devils Wernigerode

Floorball : Floorball: Höhenflug der DJK Holzbüttgen jäh gestoppt

So hatten sich die Floorballer der DJK Holzbüttgen das vergangene Wochenende ganz bestimmt nicht gedacht: Erst beendet Bundesliga-Kellerkind Red Devils Wernigerode mit einem 6:5-Sieg nach Verlängerung in der Kaarster Stadtparkhalle den Höhenflug des Tabellenvierten, dann stoppt Sturmtief „Sabine“ das Vorhaben, es am nächsten Tag wieder gut zu machen – das für Sonntagnachmittag geplante Gastspiel bei den Dragons Bonn wurde abgesagt, ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Gegen Wernigerode wurden die Holzbüttgener vor 241 Zuschauern wie schon im mit 8:10 verlorenen Hinspiel kalt erwischt, lagen sie doch bereits nach 25 Sekunden im Hintertreffen. Das erste Drittel ging mit 1:3 verloren, im zweiten kamen die Gastgeber bis auf 3:4 heran. Und weil sie dank Treffern von Torben Kleinhans und Nils Bröker den Schlussabschnitt mit 2:1 für sich entschieden, retteten sie sich zumindest in die Verlängerung. Die war trotz spielerischer Überlegenheit und einem Chancenplus der DJK nach achteinhalb Minuten beendet, als Philipp Andersson für Wernigerode traf.

Auf die Gelegenheit, es besser zu machen, müssen die Holzbüttgener nicht lange warten: Am Samstag  kommen die Red Hocks Kaufering als Tabellenletzter nach Kaarst, Anpfiff in der Stadtparkhalle ist um 18 Uhr.