Fit daheim mit NGZ und TG Neuss : Hip Lifts gegen Schmerzen im unteren Rücken

Die Neuß-Grevenbroicher Zeitung und die TG Neuss geben in einer Serie Tipps, wie man daheim mit Alltagsgegenständen und dem eigenen Körpergewicht sein Wohlbefinden steigern und sich fit halten kann. Denn wegen der Corona-Krise können die meisten Vereinsangebote aktuell nicht stattfinden.

Dieses Mal präsentiert Florian Kock, langjähriger Personalcoach und Fitnesstrainer bei der TG Neuss, eine Übung gegen Rückenschmerzen. „Viele Menschen haben ein verstärktes Hohlkreuz oder ,verkürzte’ Oberschenkelrückseiten. Beides beeinflusst sich gegenseitig und kann zu Schmerzen im unteren Rücken führen.  Die Übung Hip Lift auf der Hartschaumrolle (aber auch andere gleichhohe Gegenstände) kann entgegenwirken. Legen Sie sich dafür auf den Rücken. Platzieren sie ihre angewinkelten Beine mit der Ferse auf dem Gegenstand. Strecken sie die Arme zur Decke und heben sie langsam die Hüfte an. Wenige Zentimeter reichen häufig schon aus, um die Beinrückseite zu spüren. Halten sie die Position für fünf bis 10 tiefe kontrollierte Atemzüge.“

Info Die TG Neuss bietet auch für Nichtmitglieder Online-Fitness-Kurse an: www.tg-neuss.de/zoom