1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Lokalsport: Fechten: Drei Titel für TSV Bayer bei der Junioren-DM

Lokalsport : Fechten: Drei Titel für TSV Bayer bei der Junioren-DM

Die Säbelfechter des TSV Bayer Dormagen haben sich bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Eislingen in glänzender Form präsentiert und drei von vier Titeln gesichert.

In der Einzelkonkurrenz konnte Raoul Bonah seinen Titel verteidigen, nachdem er ein hochspannendes Gefecht gegen Frederic Kindler (TSG Eislingen) hauchdünn mit 15:14 für sich entscheiden konnte. Beinahe wäre es sogar zu einem reinen Dormagener Finale gekommen, doch Lars Köck, der erst 2017 an den Höhenberg wechselte, unterlag Kindler im Halbfinale mit 12:15. Er bestätigte seine gute Entwicklung aber mit Rang drei. Das gleiche Bild zeigte sich bei den Damen, wo sich die Dormagenerin Larissa Eifler souverän mit 15:9 gegen Lisa Gette (Künzelsau) durchsetzte. Gette hatte zuvor die Dormagenerin Liska Derkum mit 15:10 ausgeschaltet, Derkum beendete das Turnier ebenfalls als Dritte.

Den dritten Dormagener Titel holten die Herren im Teamwettbewerb. Bonah, Köck, Bas Wennemar und Jakob Hilger wiesen Solingen im Halbfinale mit 45:18 in die Schranken und schlugen Gastgeber Eislingen im Finale mit 45:33. Im Frauen-Teamwettbewerb verhinderte Künzelsau den kompletten Dormagener Durchmarsch: Die TSV-Mädels zogen nach einem 45:31-Erfolg gegen Tauberbischofsheim ins Finale ein, mussten sich dort aber mit 37:45 beugen. Die TSV-Trainer Dan Costache und Eero Lehmann waren sich einig: "Drei von vier Meistertiteln zu holen, ist natürlich ein schöner Erfolg, der unsere gute Arbeit am Höhenberg erneut bestätigt."

(cpas)