Fechten: DM-Silber für Neusserin Merle Ruers mit der Mannschaft

Fechten : DM-Silber für Merle Ruers mit der Mannschaft

Erst im Finale setzt es gegen Tauberbischofsheim eine Niederlage.

Bei den Deutschen Meisterschaften im Florettfechten in Weinheim sorgte die Neusserin Merle Ruers für Furore. In der Altersklasse U17 konnte die Kadettin, die für den 1. FC Moers an den Start geht, mit ihrer Mannschaft Deutsche Vizemeisterin werden. Ihr erstes Gefecht im 16er-Tableau gewannen sie gegen die Startgemeinschaft Soltau/Wolfsburg deutlich mit 45:3 und ließen im Viertelfinale einen souveränen 45:20-Erfolg gegen TB Hamburg/Eilbeck folgen. Im Halbfinale wartete im Vorjahresmeister aus Tauberbischofsheim dann ein echtes Kaliber. Doch nach einem spannenden Kampf ging Moers mit 44:26 erneut als Sieger von der Plange. Erst im Finale mussten sich die starke Truppe um Merle Ruers Gastgeber Weinheim mit 18:45 geschlagen geben. Für die Oberstüfenschülerin des Marienberg-Gymnasiums, die 2016 zum Landesleistungsstützpunkt nach Moers wechselte, ist dies die beste Platzierung bei einer Deutschen Meisterschaft.

Mehr von RP ONLINE