Fairplay statt Ego-Trip

America first! "Vom heutigen Tag an wird es nur noch 'Amerika zuerst' heißen. 'America zuerst!'" Dieser zentrale Satz der Einführungsrede von US-Präsident Donald Trump stößt wohl nirgends auf so viel Unverständnis wie beim Quirinus-Cup. Denn das internationale Handball-Turnier des Neusser HV lebt geradezu vom Austausch der Nachwuchssportler aus allen Teilen Europas. Für Egoismus und Abschottung ist da kein Platz. Vielleicht sollte der gute Herr Trump seine Freizeit nicht nur auf hermetisch abgeriegelten Golfplätzen im sonnigen Florida verbringen, sondern mit der Jugend aus Rijeka, Prag oder Celje. Für die heißt es nämlich: Fairplay statt Ego-Trip.

dirk.sitterle@ngz-online.de

(NGZ)