Wallrath wieder unterwegs: Fahrradtour nach Rheydt

Wallrath wieder unterwegs : Fahrradtour nach Rheydt

Der Geselligkeitsverein Wallrath startet am Sonntag, 10. Juni, zur nunmehr 17. "Fahrradtour für jedermann". Startplatz ist um 9.30 Uhr die Gaststätte Mockel, Ziel ist diesmal der Schmölderpark in Rheydt. In dieser Anlage, mit Bäumen, Rhododendren, Spielplätze und Wiesen sollen sich die Teilnehmer von der Fahrt erholen. Die Wegstrecken für die Hin- und Rückfahrten betragen jeweils etwa 13 Kilometer.

Der Geselligkeitsverein Wallrath startet am Sonntag, 10. Juni, zur nunmehr 17. "Fahrradtour für jedermann". Startplatz ist um 9.30 Uhr die Gaststätte Mockel, Ziel ist diesmal der Schmölderpark in Rheydt. In dieser Anlage, mit Bäumen, Rhododendren, Spielplätze und Wiesen sollen sich die Teilnehmer von der Fahrt erholen. Die Wegstrecken für die Hin- und Rückfahrten betragen jeweils etwa 13 Kilometer.

Bis auf eine Bergwertung zur Kamphausener Höhe ist die Route relativ flach, und daher auch für ungeübte Radler bequem zu schaffen. "Wer eine Pause braucht, wird ohnehin nicht zurückgelassen. Denn gemeinsam fahren und gemeinsam ankommen, lautet unsere Devise", meint Präsident Bernhard Mockel. Am Mittag ist jeder Teilnehmer für seine Verpflegung selbst verantwortlich.

Nach der Rückkehr (etwa 15 Uhr) wird am Vereinslokal gegrillt. Dass Wirt Johann Mockel, der unlängst seinen 76. Geburtstag feierte, genügend kühle Erfrischungen hat, versteht sich von selbst. Der Schmölderpark wurde 1893 eröffnet, die dort stehenden Bäume sind teilweise viel älter. Hauptinitiator war der Fabrikbesitzer Carl Schmölder. Die Anlage ist 15,5 Hektar groß und liegt zwischen Rheydt-Mitte und dem Stadtwald im Osten der Stadt.

Mehr von RP ONLINE