1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Enttäuschung nach Remis für Holzbüttgens Damen gegen Hannover

Tischtennis : Holzbüttgens Damen verspielen Führung

Über das 5:5 an eigenen Tischen gegen die hoch gehandelte Mannschaft von Hannover 96 freute sich bei der DJK niemand. Auch die Oberliga-Herren spielten nach einem Vorsprung gegen Brühl-Vochem „nur“ remis.

Die Stimmung war geknickt. Nach rund drei Stunden Spielzeit war keine Freude darüber zu spüren, dass man gegen ein Top-Team der Liga einen Punkt geholt hat. Der Grund war ganz einfach. Nach einer 5:3-Führung war der Sieg für die Damen der DJK Holzbüttgen bei der Heimpremiere gegen Hannover 96 zum Greifen nahe. „Dieses Unentschieden fühlt sich an wie eine Niederlage“, sagte DJK-Kapitänin Jana Vollmert. An Neuzugang Rachel Gerarts lag es nicht. Die Niederländerin feierte ein glänzendes Debüt im DJK-Trikot und gewann im Spitzenpaarkreuz beide Einzel. „Es hat mir viel Spaß gemacht wieder vor Zuschauern zu spielen. Mit meiner Leistung bin ich sehr zufrieden“, so die neue Nummer zwei der DJK. Mit dem gleichen Ergebnis endete auch die parallel verlaufende Partie in der Herren-Oberliga zwischen der DJK und dem TTC BW Brühl-Vochem.

In der 3. Liga mussten die Kaarsterinnen neue Doppel finden. Keine leichte Aufgabe. Zum einen wurden in der Vorsaison wegen Corona gar keine Doppel gespielt, zum anderen ist Rachel Gerarts für Lisa Scherring neu ins Team gekommen. Die Unsicherheiten waren vor allem der neugebildeten Paarung Gerarts/Vollmert anzumerken, die sich in drei Sätzen gegen Hajok/Heidelberg geschlagen geben mussten. Auch dem Duo Mühlbach/Dziadkowiec war es zu Beginn anzumerken, dass sie länger nicht zusammengespielt hatten. Sie kämpften sich nach 0:1- und 1:2-Satzrückstand aber zurück ins Spiel und setzten sich nach einer stetigen Steigerung mit 11:8 im Entscheidungssatz durch.

  • Niklas Bröker (l.) und Holzbüttgens Kapitän
    Floorball-Bundesliga : DJK Holzbüttgen startet mit Sieg
  • Nicolas Kapser ist Kapitän der DJK
    Tischtennis-Oberliga : DJK Holzbüttgen steckt sich bescheidene Ziele
  • Jarne Weinitschke half in der Erstvertretung
    Tischtennis-Oberliga : Erst Quarantäne, dann eine Niederlage für Holzbüttgen

Im Einzel zeigte Mühlbach dann eine starke Vorstellung und gab beim 11:8, 11:5 und 11:7-Erfolg gegen Katerina Cechova keinen Satz ab. Spannend verlief die Partie zwischen DJK-Neuzugang Rachel Gerarts und Hannovers Nummer eins, Caroline Hajok. Im fünften Satz stand die Begegnung dann auf einmal auf Messers Schneide, ehe sich die Niederländerin mit 13:11 durchsetzte und ihr Team mit 3:1 in Führung brachte. Im unteren Paarkreuz baute Martyna Dziadkowiec, die am Sonntag ihren 26. Geburtstag feierte, durch einen 3:0-Erfolg gegen Madlin Heidelberg die Führung auf 4:1 aus. Jana Vollmert hatte dagegen große Probleme, sich auf die Spielweise ihrer Gegnerin Maria Panarina einzustellen. Gegen die russische Linkshänderin fand Vollmert keine Mittel und musste sich am Ende deutlich mit 0:3 geschlagen geben.

Beim Zwischenstand von 4:2 folgte das Top-Duell zwischen Valerija Mühlbach und Caroline Hajok. Nach zwei knapp verlorenen ersten Sätzen brach die Ukrainerin im dritten Durchgang völlig ein und hatte dem druckvollen Spiel von Hajok nichts mehr entgegenzusetzen. Rachel Gerarts bestätigte die gute Leistung ihres ersten Einzels. Gegen Cechova ließ sie von Beginn an nichts anbrennen und gewann klar in drei Sätzen. Es sah immer noch gut aus, 5:3-Führung. Dann verloren aber Martyna Dziadkowiec (gegen Panarina) und Vollmert (gegen Heidelberg) ihre Duelle, so dass am Ende nur das Remis übrigblieb.

Auch die DJK-Herren gaben gegen Brühl-Vochem eine 3:0-Führung aus der Hand. „Wir hatten einen super Start. Umso ärgerlicher, dass es am Ende keine zwei Punkte wurden. Medina/Lübke und Kasper/Weinitschke brachten die DJK auf Kurs. Danach waren Jan Medina, Alex Lübke und Nico Kasper je einmal erfolgreich. Jarne Weinitschke, der für Vincent Arsand einsprang, blieb im Einzel ohne Punkte. In seinem ersten Duell unterlag er mit zwei Bällen Unterschied im Entscheidungssatz.