Tischtennis : Glehn sieht die Endspiele im Tischtennis-Kreispokal

(-rust) Die TTSF Glehn sind am Samstag ab 17 Uhr Ausrichter der Endspiele im Tischtennis-Kreispokal. Dabei sind TuRa Büderich und TTV Norf in drei der fünf Finalspiele vertreten. Favorit bei den Senioren ist der TTC BW Grevenbroich, der nach Einschätzung von Kreissportwart Karl-Heinz Seiffert das Finale gegen den TTV Norf klar gewinnen sollte.

Im Kreisliga-Endspiel zwischen TuRa Büderich und dem TTV Norf geht es auch um Qualifikation für die Endrunde auf Bezirksebene. Im Endspiel der 1. Kreisklasse trifft die DJK BW Bedburdyck auf den TTC DJK Neukirchen. In der 2. Kreisklasse treffen TuRa Büderich III und der TTC Dormagen aufeinander und in der der 3. Kreisklasse duellieren sich der TTV Norf II und TuRa Büderich IV. Los geht’s bereits um 14.30 Uhr mit dem Endspiel der Kreis-Mannschaftsmeisterschaft der Jungen 13 zwischen TG Neuss und DJK Holzbüttgen.