113. Deutschen Schwimm-Meisterschaften: Endlauf-Teilnahme lautet das Ziel

113. Deutschen Schwimm-Meisterschaften : Endlauf-Teilnahme lautet das Ziel

Nach vielen Vorbereitungswettkämpfen steht für die Schwimmer und Schwimmerinnen des Kreises der Saisonhöhepunkt an: die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig, die bis Sonntag in Braunschweig ausgeschwommen werden und als Qualifikation für die anstehenden Weltmeisterschaften Ende Juli im japanischen Fukuoka dienen. Insgesamt 14 Kreisvertreter konnten sich für die Meisterschaften im Vorfeld qualifizieren.

Acht Teilnehmer kommen aus den Reihen des TSV Bayer Dormagen. In der offenen Klasse ruhen die Dormagener Hoffnungen auf einen Finalplatz auf Astrid Matthias (50 Meter, 100 Meter, 200 Meter Schmetterling) und Sebastian Franzen (50 Meter, 100 Meter Schmetterling). "Es wäre super, wenn beide den Sprung ins Finale schaffen würden", erklärt TSV-Chef-Coach Andreas Paeck. Astrid Matthias gelang dies bereits im vergangenen Jahr über 200 Meter Schmetterling, für Sebastian Franzen wäre ein Platz unter den ersten Acht Premiere.

Auf einen Platz im Jahrgangsfinale spekulieren Yvonne Brenner (Jahrgang 1985) und Anne Schroers (1985). Letztere geht in Braunschweig gleich vier Mal an den Start: 50 Meter Freistil, 100 Meter Freistil, 50 Meter Schmetterling und 200 Meter Lagen. Yvonne Brenner hat den Sprung unter die ersten Acht in ihrer Altersklasse über 200 Meter Schmetterling anvisiert. Zudem startet sie noch über 400 Meter Freistil. Langstreckenspezialist Denis Beab (1983) geht im Sportbad Heidberg über 400 Meter Freistil, 1500 Meter Freistil und 400 Meter Lagen an den Start, Verena Goßmann (1985) über alle drei Brust-Strecken und Carin Baumann (1983) über 200 Meter Schmetterling und 400 Meter Freistil. Ihr DM-Debut feiert Cora Buchta (1986) über 800 Meter Freistil.

Sechs Aktive schickt die SG Neuss nach Braunschweig. Auch die Neusser erhoffen sich neben zahlreichen Bestzeiten einige Plätze unter den ersten Acht. In der offenen Klasse soll dies Andreas Rauner schaffen. Er startet über 50 Meter Freistil, 100 Freistil, 50 Meter Schmetterling und 100 Meter Schmetterling. Bereits im vergangenen Jahr erreichte der 22-Jährige das Finale über 50 Meter Schmetterling. "Ich hoffe, dass er in diesem Jahr an seine Leistungen von 2000 anknüpfen kann", erklärt Siegfried Willecke, Vorsitzender der SG Neuss. Seinen fünften Platz über 50 Meter Rücken in seiner Altersklasse will Arne Posingis (1982) in Braunschweig verteidigen. Zudem startet er noch über die 100 Meter Rücken-Strecke.

Der Sprung ins Jahrgangsfinale gelang Svenja Siebolds (1985) bereits im Vorjahr. Nun soll dies über 200 Meter Lagen und 100 Meter Schmetterling gelingen. Weitere Ambitionen auf einen Platz in ihren Jahrgangs-Endläufen haben Nadine Plume (1982), 50 Meter und 100 Meter Rücken, Norbert Hanke (1982), 50 Meter, 100 Meter und 200 Meter Brust, 200 Meter Lagen sowie Alex Kondratev (1983) über 100 Meter Brust, 200 Meter Brust und 400 Meter Lagen. geh

Mehr von RP ONLINE