1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Garzweiler Bruderschaft feiert ihr Schützenfest: Elvira und Reinhold Kulbe im Mittelpunkt

Garzweiler Bruderschaft feiert ihr Schützenfest : Elvira und Reinhold Kulbe im Mittelpunkt

Die Fahnen sind gehisst, die Straßen geschmückt und statt des Autoscooters ist eine Raupe am Markt an der Kirche aufgebaut worden: Heute um 17.30 Uhr fällt in Neu-Garzweiler der Startschuss für das Schützenfest im Dorf. Elvira und Reinhold Kulbe repräsentieren als Königspaar die Schützen in Neu-Garzweiler. -->

Die Fahnen sind gehisst, die Straßen geschmückt und statt des Autoscooters ist eine Raupe am Markt an der Kirche aufgebaut worden: Heute um 17.30 Uhr fällt in Neu-Garzweiler der Startschuss für das Schützenfest im Dorf. Elvira und Reinhold Kulbe repräsentieren als Königspaar die Schützen in Neu-Garzweiler. -->

Im Mittelpunkt werden Reinhold und Elvira Kulbe stehen, die als Königspaar die Garzweiler Schützen repräsentieren. Der erste Festzug wird am Samstag um 17.30 Uhr durch die Straße den Umsiedlungsortes ziehen: Die Aktiven werden die Königs- und Prinzenmaien zu Ehren der Regenten und des Prinzenpaares Markus Langer und Sarah Kulbe errichten. Zu Ehren der beiden Paare werden sich die Schützen zur Parade formieren. Ab 19.30 Uhr steht das Zelt für einen langen Tanzabend mit der Band "For you" offen.

Das Programm am Sonntag beginnt um 8.30 Uhr: Die Marschierer versammeln sich an der Kirche zu sakramentalen Prozession, bevor um 9 Uhr das Festhochamt beginnt. Anschließend findet vor dem Gotteshaus um 10 Uhr die Kirchenparade statt. Beim Frühschoppen im Zelt um 11 Uhr wird das Konzert der Jägerkapelle Hochneukirch aus dem Nachbarort musikalische Akzente setzen. Bis zum Nachmittag können die Schützen dann ausspannen, denn erst um 15.45 Uhr müssen wie wieder an der Garzweiler Allee antreten.

  • Korschenbroich : Garzweiler Schützen stehen früh auf
  • Bilder : Osterath im Zeichen des Schützenfestes 2014
  • Grevenbroich : König verlängert seine Regentschaft

Um 16 Uhr naht für das Königspaar mit dem großen Festumzug und der Parade der erste Höhepunkt des Festes. Zum Antreteplatz "Unter den Linden" marschieren die Züge in Sternenformation. Am Abend des Sonntags kann ab 18 Uhr bis spät in die Nacht im Zelt getanzt werden. Die historische Sitzung am Montag Morgen um 11 Uhr im Festzelt gehört bereits zur Tradition des Schützenfestes in Neu-Garzweiler. Und man kann sich Zeit lassen, denn erst um 17.30 Uhr geht es mit dem Klompenzug weiter. Der Klompenball mit der Prämierung der schönsten Holzschuhe schließt sich im Festzelt an. Wie in jedem Jahr sind Phantasie und Ideenreichtum von den Gestaltern der Holzschuhe gefragt.

Erneut spielt die Band "For you". Der Dienstag des Garzweiler Schützenfestes klingt ebenfalls traditionell mit dem Krönungsball aus, der um 20 Uhr im Festzelt beginnt. Vorher haben die Schützen kein Programm und können sich ausruhen oder sich privat mit ihren Zügen treffen. Das musikalische Rahmenprogramm am Krönungsabend wird von der Rheinbraun-Combo gestaltet.