1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Automarder wieder am WErk: Elf Autos aufgebrochen

Automarder wieder am WErk : Elf Autos aufgebrochen

Insgesamt elf Personenwagen wurden nach bisherigen Erkenntnissen in der Nacht zum Dienstag in Kleinenbroich aufgebrochen. Die Autos standen auf der Kondor-, Bahn-, Antoniusstraße, auf der Jan-van-Werth-Straße sowie auf den Straßen Am Stepprather Hof, Am Lindenhof und Am Hallenbad.

Autoscheiben wurden eingeschlagen, Türen aufgebrochen und völlig verbogen. Die Automarder bauten hochwertige Autoradios, zum Teil mit Navigationssystem, aus. Aber auch eine Sofortbildkamera, einen Laptop und anderes nahmen sie mit. Die Täter könnten weitere Fahrzeuge aufgebrochen haben. Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Kaarst unter 02131/3000 zu melden.

(NGZ)