Lokalsport: Eishockey: NEV schlägt Wiehl gleich zweimal recht deutlich

Lokalsport: Eishockey: NEV schlägt Wiehl gleich zweimal recht deutlich

Nach der überraschenden 1:4-Niederlage vor Wochenfrist in Grefrath ist der Neusser EV wieder in der Spur. Aus den Duellen mit den Wiehl Penguins brachte das als Schlusslicht der Eishockey-Regionalliga in die Abstiegsrunde eingezogene Team die Idealpunktzahl mit: Im heimischen Südpark schlugen die Schützlinge von Trainer Andrej Fuchs den Meister der Landesliga NRW mit 5:1 (1:0, 4:1, 0:0) und keine 24 Stunden später gelang im Oberbergischen ein ebenso deutlicher 6:2-Erfolg (4:2, 1:0, 1:0).

Im ersten Match tat sich der NEV allerdings erst mal schwer. Das Kommando führten die beiden famosen Goalies - Tim Kühlem im Tor der Gäste und Ken Passmann bei den Hausherren. Den einzigen Treffer im ersten Viertel erzielte der Neusser Francesco Lahmer in der 20. Minute. Den Bann brach im Mittelabschnitt Holger Schrills mit dem 2:0 (21.): Der Routinier und Torgarant hatte wegen eines Bandscheibenvorfalls gut ein Jahr ausgesetzt, formierte beim Comeback an der Seite von Maximilian Bleyer und Sven Schiefner aber auf Anhieb wieder eine torgefährliche erste Sturmreihe. Bis zur 32. Minute brachten erneut Lahmer, Jaime Lindt und Christian von Berg den NEV vor 111 Zuschauern entscheidend auf 5:0 nach vorne. Philipp Schumachers Tor zum 1:5 fiel nicht mehr ins Gewicht.

Auch ins Rückspiel fanden die Neusser erst nach längerer Anlaufphase hinein: Jaime Lindt (1:0/2.) in Überzahl und Timon Busse (2:1/12.) schossen die Gäste zwar zweimal in Front, Dominik Cerovsky (1:1/3.) und Stefan Streser (2:2/12.) gelang jedoch postwendend der Ausgleich. Erst auf den dritten Neusser Treffer, eine Koproduktion von Christian von Berg mit dem bereits 40-jährigen André Schroll in der 14. Minute, blieben die Penguins die Antwort schuldig. Noch im ersten Durchgang erhöhte Stürmer Dominick Thum auf 4:2 (18.). Alles klar machten dann mit ihren Treffern Alexander Richter (5:2/29.) und Jaime Lindt (6:2/43.). Platz zwei und damit den Klassenverbleib sollte der NEV damit fast sicher haben.

(sit)