Polizeimeldung Korschenbroich: Einbrecher mit Brecheisen

Polizeimeldung Korschenbroich : Einbrecher mit Brecheisen

Eine böse Überraschung erlebte am Mittwoch ein Ehepaar in Herrenshoff. Die Eheleute hatten ihr Einfamilienhaus an der Straße "An den drei Steinen" gegen 16.15 Uhr verlassen. Als sie dann gegen 18.20 Uhr wieder zurück waren und die Haustüre aufschlossen, ließ sie sich nur einen Spalt weit aufdrücken. Die Türe war von innen blockiert.

Durch den Türspalt bemerkte der Hausbesitzer zwei Gestalten im Haus, die durch die offen stehende Terrassentüre nach draußen flüchteten. Der Mann lief nach hinten in den Garten und sah das Duo noch über den Zaun steigen und verschwinden. Er suchte nach den beiden und stand ihnen plötzlich gegenüber. Der eine hielt ein Brecheisen in seinen Händen, mit dem er den Hausbesitzer bedrohte. Anschließend entkamen die Täter.

Sie waren nach Aufhebeln der Terrassentüre in das freistehende Haus eingedrungen und haben nach ersten Feststellungen zumindest Schmuck erbeutet. Der eine, der mit der Brechstange, wird als ein 1,80 bis 1,85 Meter großer und schlanker Ausländer beschrieben. Nach seinem Akzent könnte er ein Ex-Jugoslawe oder ein Albaner sein. Er trug eine dunkle Hose und eine hellbeige Jacke.

Von dem zweiten Täter kann nur gesagt werden, dass er kleiner als der erste ist. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben kann, das Duo zur fraglichen Zeit in Herrenshoff gesehen hat, vielleicht auch ein Fahrzeug, mit dem es unterwegs gewesen sein könnte, wird um einen Anruf bei der Kripo unter der Rufnummer 02131/3000 gebeten.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE