Lokalsport: Eagles im Pokal haushoher Favorit

Lokalsport : Eagles im Pokal haushoher Favorit

Der Skaterhockey-Bundesligist Crash Eagles Kaarst ist im Achtelfinale des ISHD-Pokals morgen ab 18.30 Uhr beim Landesligisten Düsseldorf Flyers zu Gast. Für Trainer Georg Otten die perfekte Möglichkeit, Spielpraxis zu sammeln: "Nach der Pfingstpause und der Niederlage in Iserlohn haben wir die Gelegenheit, wieder in den Wettkampfmodus zu kommen, denn in den nächsten Wochen stehen in der Bundesliga schwierige Spiele für uns an." Er erwartet einen Sieg: "Wir sind klarer Favorit und haben das Viertelfinale im Blick."

Das sieht auch Co-Trainer Volker Evertz so, der realistisch bleibt: "Der Leistungsunterschied zwischen der Bundesliga und der Landesliga ist enorm, daher sollte am Ende ein Sieg für uns stehen." In der Liga läuft es für den amtierenden Deutschen Meister mit sechs Siegen aus neun Spielen gut, aber nicht perfekt. Vor allem die Verletzungen von Moritz Otten und Andre Ehlert, die beide noch länger fehlen werden, stören. Auf der Suche nach Ersatz wird sich Coach Otten wohl wieder in der eigenen Jugend umsehen. "Keine so schlechte Variante, wie die Vergangenheit gezeigt hat", sagt er.

Passend dazu gewann die Schülermannschaft das internationale Turnier in Ahaus. Die Eagles-Jugend landete nach einer Niederlage gegen das belgische U16-Nationalteam auf Rang vier.

(cpas)
Mehr von RP ONLINE