1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Dormagen: Zwei Bronzemedaillen für den Bayer-Nachwuchs

Leichtathleten des TSV : Zwei Bronzemedaillen für den Bayer-Nachwuchs

TSV-Leichtathletinnen in Leverkusen erfolgreich.

Positive Nachrichten für die Leichtahtletik-Abteilung des TSV Bayer Dormagen. Nachdem in den vergangen Monaten Tanja Spill bei den Frauen in der Halle starke Leistungen gezeigt hatte, machte jetzt auch mal wieder zwei Nachwuchsathletinnen auf sich aufmerksam. In Leverkusen liefen Maxine Brune und Johanna Helmrich beim Start in die Freiluftsaison jeweils auf den dritten Platz. 

Nach einem Jahr Verletzungspause wusste insbesondere Maxine Brune zu überzeugen. Sie legte gleich ein vielversprechendes Comeback hin. Über die 600 Meter kämpfte sich die U18-Athletin des TSV Bayer Dormagen in einem Feld mit starken Konkurrentinnen in einer Zeit von 1:36,49 Minuten auf den dritten Platz, so dass es als Lohn die Bronzemedaille gab. Ebenfalls als Dritte erreichte die gleichaltrige Johanna Helmrich über die 2000-Meter-Hindernis in 8:16,82 Minuten das Ziel. Dabei erlitt sie einen Sturz am zweiten Wassergraben, was letztlich ein noch stärkeres Ergebnis der Athletin vom TSV Bayer Dormagen verhinderte.