1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Tischtennis: DJK Neukirchen erobert die Spitze zurück

Tischtennis : DJK Neukirchen erobert die Spitze zurück

Die DJK Neukirchen bleibt in der Tischtennis-Landesliga auf Erfolgskurs. Im Nachholspiel gegen die ersatzgeschwächte TG Neuss II ließ der Titelaspirant beim deutlichen 9:1-Sieg nur einen Gegenzähler zu. "Trotz der Personalprobleme auf Neusser Seite sahen die gut 30 Zuschauer eine von vorne bis hinten gute Mannschaftsleistung gegen aufopferungsvoll kämpfende TG-Spieler", bilanzierte DJK-Kapitän Johannes Bock.

Die Quirinusstädter, die ohne ihre drei Leistungsträger Dirk Kasper, Norman Reich und Nicolas Kasper auskommen mussten, gewannen zu Beginn lediglich ein Doppel. Klaus Wahlen und Daniel Drexler setzten sich knapp in fünf Sätzen gegen Ludger Kreuels und Johannes Bock durch. Zuvor brachten Zhiqiang Cheng/Ralf Menke (gegen Karl und Heinrich Walter) und Daniel Neukirchen/Sergio Di Matteo (gegen Thomas Kania/Karl-Heinz Walbaum) die Gastgeber mit 2:0 in Führung. Im Einzel spielten die DJK-Akteure ihre individuelle Klasse aus. Der chinesische Topspieler Zhiqiang Cheng gewann im Spitzenpaakreuz ohne Mühe gegen Thomas Kania und Karl Walter. Auch Ludger Kreuels hatte gegen das aufstrebende TG-Talent beim 3:0-Erfolg keine Probleme.

Wesentlich umkämpfter waren die Partien im mittleren Paarkreuz. Daniel Neukirchen entschied seine Begegnung mit Abwehrspieler Klaus Wahlen erst im fünften Satz mit 11:9 für sich und auch Sergio Di Matteo benötigte fünf Sätze, um sich gegen Routinier Karl-Heinz Walbaum durchzusetzen. Ralf Menke (3:0 gegen Daniel Drexler) und Johannes Bock (3:1 gegen Heinrich Walter) holten die fehlenden Zähler. "Unter dem Strich kann man von einem verdienten und vor allem in der Höhe ganz wichtigen Sieg im Lokalduell sprechen", so Bock. Durch den klaren Erfolg haben die Neukirchener die Tabellenführung zurückerobert. Im Fernduell mit den punktgleichen Sportfreunden aus Leverkusen hat das DJK-Sextett jetzt eine bessere Spieldifferenz (sieben Spiele Vorsprung). Die Neusser fallen auf den achten Platz zurück, haben aber sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Für die DJK Neukirchen punkteten: Cheng/Menke (1), Neukirchen/Di Matteo (1), Cheng (2), Kreuels (1), Neukirchen (1), Di Matteo (1), Menke (1), Bock (1); TG Neuss II: Wahlen/Drexler (1).

(-rust)