1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Handball: DHC und TVK gehen sich aus dem Weg

Handball : DHC und TVK gehen sich aus dem Weg

Die Handball-Fans im Rhein-Kreis dürfen sich auf eine spannende Saison freuen – mit gleich zwei Klubs in der neuen eingleisigen Zweiten Bundesliga. Und es kommt noch besser: Denn bei der Termingestaltung ihrer Heimauftritte gehen sich Dormagener HC Rheinland und TV Korschenbroich weitgehend aus dem Weg.

Die Handball-Fans im Rhein-Kreis dürfen sich auf eine spannende Saison freuen — mit gleich zwei Klubs in der neuen eingleisigen Zweiten Bundesliga. Und es kommt noch besser: Denn bei der Termingestaltung ihrer Heimauftritte gehen sich Dormagener HC Rheinland und TV Korschenbroich weitgehend aus dem Weg.

Bis auf eine Ausnahme: Ihr erstes Heimspiel tragen beide zur gleichen Zeit (Freitag, 9. September) aus — der TVK erwartet dann um 20 Uhr den TV Emsdetten in der Waldsporthalle, der DHC trifft eine Viertelstunde früher im heimischen Sportcenter auf den TV Bittenfeld.

Dort werden die Heimspiele des Erstliga-Absteigers stets Freitags um 19.45 Uhr angepfiffen. Wegen des Junioren-Weltcupturniers im Säbelfechten am 3. Dezember wurde nur die Partie gegen die HG Saarlouis auf Sonntag (4. Dezember, Anwurf 18 Uhr) verlegt. Die weiteren Heimspiele bis Jahresende: HC Erlangen (23. September); TuSEM Essen (7. Oktober); TV Neuhausen (21. Oktober); HSG Nordhorn (4. November); 1. VfL Potsdam (18. November); DHfK Leipzig (16. Dezember); TSG Friesenheim (26. Dezember, 17 Uhr).

Das erste Kreisduell zwischen TVK und DHC steigt am 10. Dezember (19.30 Uhr) in der Korschenbroicher Waldsporthalle. Die weiteren Heimspiele des TVK: TuSEM Essen (24. September); TV Neuhausen (8. Oktober, ); SV Post Schwerin (22. Oktober); HG Saarlouis (5. November, alle 19.30 Uhr); DHfK Leipzig (11. November, 20 Uhr); TSG Friesenheim (26. November, 19.30 Uhr); HSG Düsseldorf (21. Dezember, 20 Uhr).

Terminiert wurden auch Auftritte der beiden Zweitligisten in der ersten Runde des DHB-Pokals: Der DHC empfängt am Samstag, 27. August, um 16 Uhr Drittligist TSG Münster, der TVK tritt am gleichen Abend (19 Uhr) beim Drittligisten TV Groß-Umstadt an.

Info Alle Spieltermine von TVK und DHC unter www. hand-ball-herz.de und www.dhc-rheinland.de; kompletter Zweitliga-Spielplan www.sis-handball.de

Hier geht es zur Bilderstrecke: Was wird aus den DHC-Spielern?

(NGZ/rl)