1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Jüchen: Detlef und Claudia Holz regieren in Hochneukirch

Jüchen : Detlef und Claudia Holz regieren in Hochneukirch

Der Heimatverein startet morgen in sein Schützenfest. Zum Auftakt wird das neue Königspaar gekrönt.

Am Freitag erleben Peter und Simone Lüpges das Finale ihrer Regentschaft im Heimatverein Hochneukirch: Sie übergeben die Königswürde an das Kronprinzenpaar und dürfen auf eine anstrengende wie auch erfolgreiche und spannende Regentschaft zurückblicken. "Peter Lüpges wird ganz sicher als einer der Sonnenkönige in die Archive des Ortes eingehen. Er und seine Frau Simone stehen für ein sympathisches Königspaar, eine fröhliche Atmosphäre und strahlendes Wetter", heißt es aus den Reihen der Schützen.

Für Detlef und Claudia Holz steht am Freitag die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches an. Sie werden die Königswürde für den Heimatverein übernehmen und fortan ein Jahr lang über die Hochneukircher Schützen regieren. Seit der vergangenen Spätkirmes mit dem Vogelschuss im September fiebert das Kronprinzenpaar auf den kommenden Krönungstag hin. Kronprinz Detlef hatte zuvor die Pflichtaufgabe erledigt und den hölzernen Vogel mit exakt 100 Treffern zur Aufgabe bewegen können.

Das seit 1990 verheiratete Paar lebt seit mehr als 20 Jahren in Hochneukirch. Der 45 Jahre alte Techniker Detlef Holz hatte sich 2003 zunächst dem 1. Jägerzug angeschlossen. Er ist seit nunmehr sieben Jahren Mitglied im Vorstand des Heimatvereins und hat dort das Amt des Geschäftsführers inne.

Seine Kronprinzessin hat ihm aber einige Jahre im Schützenwesen voraus. Denn Claudia Holz gehört dem Heimatverein bereits seit 2001 an. Die Verkäuferin und Entspannungstrainerin war seinerzeit Ministerin und blieb dem Schützenwesen in Hochneukirch seitdem eng verbunden. Sie ist aktives Mitglied der Damengruppe "Die wilden 13", die seit vielen Jahren am Klompenzug teilnimmt.

Die Kinder Sabrina (19 Jahre), Vanessa (16 Jahre) und Dominik (elf Jahre) werden die Eltern in der kommenden Regentschaft begleiten. Damit die Königswürde aber im Regierungsjahr umsetzbar ist, haben sich Detlef und Claudia Holz weitere tatkräftige Unterstützung gesichert. Der 2. Jägerzug wird als Wachzug ebenso zur Stelle sein wie die "Roten Husaren", die als Königszug agieren und mit Dirk Schumacher den Ministerpräsidenten stellen. Auch "Die wilden 13" stärken dem neuen Hochneukircher Königspaar den Rücken.

(NGZ)