Radsport: Das Fahrerfeld für den "Spurt in den Mai" heute Abend

Radsport : Das Fahrerfeld für den "Spurt in den Mai" heute Abend

Sechs Zweier-Teams bestreiten heute ab 19.30 Uhr das "Omnium der Asse", das sich aus einem Ausscheidungsrennen mit Kaisersprint, einem Sprintrennen mit sechs Wertungen, einem Jagd- und einem Dernyrennen zusammensetzt. Das punktbeste Team gewinnt den "Großen Preis der Sparkasse Neuss". Außerdem bestreiten die Fahrer noch ein Rundenrekordfahren, das im Vorjahr Robert Bartko (mit Partner Eric Mohs) mit neuem Bahnrekord von 59,06 Sekunden gewann, und eine Vierer-Mannschaftsverfolgung.

Folgende Mannschaften sind heute Abend am Start: Startnummer 1, weiße Trikots: Robert Bartko (zweifacher Olympiasieger von Sydney 2000, vierfacher Weltmeister, 16facher Deutscher Meister, 19 Siege bei Sechs-Tage-Rennen) und Marcel Kalz (4facher und aktueller Deutscher Meister, Europameister 2007 im Zweier-Mannschaftsfahren) Startnummer 2, grüne Trikots: Alexander Aeschbach (Europameister 2004 und vierfacher Gesamtsieger Weltcup Zweier, achtfacher Sechs-Tage-Sieger) und Luke Roberts (Olympiasieger 2004 und dreifacher Weltmeister im Bahnvierer) Startnummer 3, blaue Trikots: Max Stahr (WM-Siebter Junioren, 7facher Deutscher Meister der Jugend) und Nils Schomber (2.

und 3. der Junioren-EM, 4. und 6. der Junioren-WM Einer und Vierer, achtfacher Deutscher Juniorenmeister) Startnummer 4, gelbe Trikots: Milan Kadlec (EM-Dritter 2011, Olympiafünfter 2004 und WM-Fünfter 2007 im Punktefahren) und Marek Mixa (zweifacher tschechischer Meister) Startnummer 5, schwarze Trikots: Lars Teutenberg (fünffacher Sieger beim Spurt in den Mai, Deutscher Meister Zweier-Mannschaft 2002, Vorjahressieger des Büttgener Straßenrennens, das er insgesamt drei Mal gewann) und Alexander Bauer Startnummer 6, rote Trikots: Michael Schweizer (im Vorjahr fünf Siege bei Straßenrennen, unter anderem Rund um Düren) und Stefan Schneider.

(-vk)
Mehr von RP ONLINE