1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Lokalsport: Damen: Hemmerden bleibt zum vierten Mal ohne Sieg

Lokalsport : Damen: Hemmerden bleibt zum vierten Mal ohne Sieg

In der Fußball-Niederrheinliga der Frauen trennte sich der SV Hemmerden vom SV Walbeck 2:2 und blieb damit zum vierten Mal in Folge ohne dreifachen Punktgewinn (3 Unentschieden).

Die Gastgeber aus Walbeck erwischten einen Start nach Maß und gingen durch Lena Jansen bereits nach zwei Spielminuten in Führung. Rund 20 Minuten später traf Carlotta Meyer zum 1:1-Pausenstand für Hemmerden. Nur kurz nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit legte Jansen (53.) ihren zweiten Treffer der Partie zur erneuten Führung von Walbeck nach. Quasi im Gegenzug traf Leonie Zellmann (55.) zum 2:2-Endstand.

Trotz der nun vier Partien anhaltenden Durststrecke bleibt der SV weiter Tabellendritter. Zum Tabellenzweiten MSV Duisburg II fehlen Hemmerden allerdings vier Punkte, wobei die Duisburger Zweitvertretung noch eine Partie mehr zu absolvieren hat als Kontrahent Hemmerden. Nach unten braucht sich der Tabellendritte wohl keine Gedanken zu machen, der FSC Mönchengladbach hat zwar zwei Begegnungen weniger auf dem Konto als Hemmerden, dafür aber schon 14 Zähler Rückstand auf den SV.

Am Sonntag (Anstoß 13 Uhr) steht für Hemmerden mit der Heimpartie gegen Eintracht Solingen das nächste schwere Spiel an.

(afu)