Handball: Däne hütet das Tor des Drittligisten Neusser HV

Handball: Däne hütet das Tor des Drittligisten Neusser HV

Das neue Torhüter-Gespann des Neusser HV ist perfekt: Nach Jascha Schmidt (Bayer Dormagen) hat der Drittligist im Dänen Mikkel Tarp Møldrup einen weiteren erst 21 Jahre alten Handballer unter Vertrag genommen. "Damit haben wir wohl das jüngste Torhüter-Gespann der Liga", ist sich Trainer René Witte ziemlich sicher.

Der 1,95 Meter große und 94 Kilogramm schwere Schlussmann spielte zuletzt mit Handball Käerjeng Bascharage in der 1. luxemburgischen Liga und war davor für die HSG Tarp-Wanderup (Aufstieg in die 2. Liga) und den dänischen Zweitligisten TM Tønder Håndbold aktiv. "Mikkel hat uns zunächst auf den uns zur Verfügung gestellten Videos und dann im Probetraining absolut überzeugt", erklärt Witte: "In ihm steckt ebenso wie in Jascha großes Potenzial, was es abzurufen gilt."

Der junge Torwart, dessen Freundin Lena Feldstedt (Roude Leiw Bascharage) zukünftig als Halbrechte für den ambitionierten Drittligisten HSV Solingen-Gräfrath auf Torejagd gehen wird, lässt sich in einem Fernstudium zum Juristen ausbilden und absolviert in der Kanzlei eines dem NHV als Sponsor verbundenen Anwalts ein Praktikum. In perfektem Deutsch mit dänischem Akzent führt er aus: "Ich freue mich unheimlich, für Neuss spielen zu dürfen. Die ersten Eindrücke vom Verein, dem Training und der Stadt waren auf jeden Fall positiv."

(sit)